Arzt Rechnung (priivat) frei erfunden - was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Oft lassen die Ärzte ihre Rechnungen von einem externen Dienstleister erstellen, wenn man dann eine freundliche Mail schreibt kommt meistens eine Korrektur .. oder eine detaillierte Erläuterung.

Ich gehöre aber zu der winzigen Minderheit die Rechnungen selber zahlen, weil privat versichert mit hoher Eigenbeteiligung. Die Mehrheit reicht alles an die Versicherung weiter und "gut ist" ... kein Wunder dass da viele Ärzte "kreativ werden"  beim Rechnungsschreiben bzw. anklicken der Abrechnungspositionen. Ich finde es wichtig, dass Patienten die Rechnungen lesen und auch mal reklamieren.  

Ist mir auch schon passiert. Ich habe das nicht bezahlt, der Arzt hat aber eine neue Rechnung geschrieben. Anzeige wegen versuchtem Betrug erstatten? 

könnte man machen ja ... wäre aber schon heftig ...

0
@spotlight14

Naja, du schreibst, dass er die Rechnung nicht ändern möchte. Du kannst dich an die Ärztekammer wenden, das wird vermutlich nichts bringen. Also meiner Meinung nach gibt es nicht viele Möglichkeiten. Bezahlen oder eben nicht. Oder zivilrechtlich dagegen vorgehen.

0

Na ja,  erst einmal solltest du ausschließen damit diese Karte von Einen anderen Personen  benutzt wurde, 

Dann kannst du dich an deine KV wenden, diese wehrt unberechtigte Ansprüche ab 

Aber nicht bei einer privat bezahlten Behandlung...

0
@RobertLiebling

Zur Vermeidung von endlosen Debatten, 

Ich wollte nur darauf hinweisen damit auch die Möglichkeit besteht 

0

Gibt das deiner Kasse und gut ist

Was sagt er denn genau dazu, dass Du keine Verbände erhalten hast?

er behauptet tatsächlich dass dies geschehen sei ....

0

Ärztekammer, Polizei?

du warst doch bei IHM in Behandlung - wo sonst soll er deine Adresse herhaben - Privatpatienten zahlen einfach mehr - die haben eine andere Versicherung - dort wird die Rechnung eingereicht und erstattet

lies dir einfach noch mal den Sachverhalt durch ...

0
@spotlight14

warst bei Ihm oder nicht? 

NEIN, ihn als Betrüger hinstellen und die Rechnung entsorgen. Soll er doch versuchen einzuklagen

0

Wenn du nicht bei ihm warst, dann brauchst du die Rechnung auch nicht bezahlen. 

Bei Deiner Krankenkasse....z.B.

Privatärzte haben mit Krankenkassen nichts zu tun.

0
@germanils

Trotzdem wird der Fragesteller krankenversichert sein. Und auch private Krankenversicherungen stehen ihren Versicherten im Zweifel zur Seite, um unberechtigte Forderungen abzuwehren.

1

Was möchtest Du wissen?