arzt möchte Einverständnis für Pille, bin aber 16. soll ich Arzt wechseln?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest entweder den Arzt wechseln, oder ihn auf DAS hier hinweisen:

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/duerfen-aerzte-die-pille-an-minderjaehrige-verschreiben-a-852994.html

Speziell:



Regeln für die Pille



Regeln für die Pille



Bei unter 14-jährigen Patientinnen ist in der Regel davon auszugehen, dass das Mädchen noch nicht einwilligungsfähig ist.



Zwischen 14 und 16 Jahren hält die DGGG eine sorgfältige Prüfung der Einwilligungsfähigkeit der Patientin für notwendig. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass ein Mädchen in diesem Alter schon so reif ist, dass
die Eltern nicht mehr hinzugezogen werden müssen.

Bei über 16-Jährigen dagegen kann der Arzt davon ausgehen, dass die Patientin einwilligungsfähig ist und damit auch eine Verschwiegenheitspflicht gegenüber den Eltern gilt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BalTab
10.02.2016, 17:10

Wobei "über 16" mißverständlich ist, vorher heißt es ZWISCHEN 14 und 16, dann wäre es korrekt "AB 16"

0

Hallo , 

da du unter 18 bist ist die Einverständniserklärung deiner Eltern zwingend erforderlich. Der Arzt hält sich nur an die Gesetze und die muss jeder Arzt einhalten. Du wirst wohl nicht drumrum kommen deine Mutter um Erlaubnis zu fragen und dir von ihr die Einverständniserklärung zu holen. Falls du auf die Idee kommen solltest diese selber anzufertigen, muss ich dich warnen. Damit begehst du eine Straftat und hast eine Urkundenfälschung vorgenommen, deshalb bitte unterlassen. Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BalTab
10.02.2016, 17:05

Das ist FALSCH

0

Ab 16 Jahren kann man die Pille auch ohne Einverständnis bekommen. Nur zwischen dem 14 - 15 Lebensjahr braucht man das Einverständnis. Obwohl der Besuch beim Frauenarzt die Eltern eigentlich nichts angeht. Der Frauenarzt hat auch Schweigepflicht, da Du 16 bist. Somit kannst Du auch entscheiden ob Deine Eltern von diesem Besuch überhaupt erfahren sollen.

Wechsel am besten den Arzt. Ich empfinde Deinen jetzigen nicht gerade als vertrauenswürdig... :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber die kann man sich doch ab 14 einfach so holen... ich würde and deiner Stelke trotzdem mal mit deiner Mam reden Vllt ist sie ja auch voll dafür und dann könnt ihr zusammen zum FA gehen und du musst nichts heimlich machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh du könntest speziell deswegen ja einmal zu einem anderen Arzt gehen und es da probieren. Vielleicht ist ein anderer da etwas weniger genau. Kann natürlich sein, dass der das auch nur mit Einverständnis verschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das wird dir nicht viel helfen. Da du unter 18 bist brauchst du bei sowas immer das Einverständnis deiner Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BalTab
10.02.2016, 17:10

FALSCH

0

Was möchtest Du wissen?