Arzt macht unrechte Sachen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind 2 Sachen:

Betrug an den Kassen

Fälschung von Unterschriften. Ich denke, er kann nicht verlangen, dass ihr mit seiner Unterschrift unterschreibt. Er wird sich dann vermutlich damit aus der Affäre ziehen wollen.

Ich würde mich eher an die Krankenkassen oder Journalisten wenden. Bei den Ärzteverbänden wäre ich mir nicht so sicher, ob man sich nicht mehr deckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde ihn bei der Ärztekammer und suche dir schnellstens einen neuen Chef. Was er macht geht garnicht und wenn ihr da mitmacht,macht ihr euch mitschuldig. Also melden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavalampe70
03.08.2016, 23:39

Schnellstmöglich wird nicht gehen da er mich fristlos entlassen will weil er der Meinung ist das ich seinen Anweisungen dadurch nicht Folge. Bin gerade seit 1.8 aus der Probezeit. Klagen bringt da auch nichts weil ich auf keinen Fall dort weiter arbeiten möchte dadurch das er so einen Schwindel treibt. 

0

Es gibt kassenärztliche Vereinigungen und Krankenkassen, die sich sicher für eine anonyme Meldung interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du verlangen das er was unterschreibt wo steht das er damit einverstanden ist das du unterschreibst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?