Arzt Bescheinigung schreiben lassen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

oder muss man sich zuerst untersuchen lassen?

Wie soll denn ein Arzt ohne Untersuchung ein Attest ausstellen? Ein Attest ist eine Bescheinigung über den Gesundheitszustand. Und ohne diesen festgestellt zu haben, kann ein Arzt ihn auch nicht bescheinigen. Wenn Du nicht krank bist, dann kann der Arzt bescheinigen, daß Du gesund bist. Und das kostet dann auch einen Euro. Aber wie gesagt - ohne Untersuchung, also ohne Feststellung, kann nichts attestiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise zahlt man dafür nichts, ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, irgendwann mal für ein Attest Geld gelassen zu haben.

Man wird vorher untersucht, einfach auf gut Glück bekommt man kein Blanko-Attest. Bauchschmerzen und Übelkeit kommen beim Abhören raus, zumindest wenns akut ist. Beim Blinddarm hat man hohes Fieber und dann gehts sowieso vom Hausarzt direkt ins Krankenhaus.

Wenn du nicht krank bist, geht wieder andere auch in die Schule. Fürs Schwänzen muss man nicht zum Arzt (umsonst ist das ja auch nicht, das zahlen die Krankenkassen und Personen, die wirklich krank sind, werden dann später behandelt....). Wer saufen (nicht früh ins Bett geht o.ä.)  kann, kann auch arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tierliebhaber91
11.11.2016, 12:51

Das gab es für einen kurzen Zeitraum. 10 Euro pro Quartal. Meist muss man nur für eine extra Kopie bezahlen.

0

Du bekommst sicher nicht eine ärztliche Bescheinigung ohne das der Arzt dich untersucht hat. Sowas darf ein Arzt gar nicht machen. Und wenn du simulierst, dann merkt der Arzt das ganz schnell.  Ist natürlich deine Entscheidung, ich würde das nicht machen, mir wäre das zu peinlich, von einem Arzt beim Vortäuschen von Schmerzen oder einer Krankheit erwischt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach dir ist schlecht gewesen, du hattest Kopfschmerzen, Durchfall, iwie sowas... Das kann keiner nachprüfen und kein Arzt würde sagen "hey bin mir nich so sicher, ob du echt Durchfall hattest, ich stell dir mal kein Attest aus".. Normalerweise sind Ärzte da eher locker und geben lieber mal einem zu viel ein Attest aus, als einem dem es wirklich schlecht geht keins zu geben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Arzt möchte ich sehen, der Dir ein Attest über Dein "Kranksein" ausstellt, wenn Du gar nicht krank bist. So etwas wäre für ihn in etwa so beleidigend, als würdest Du behaupten, er hätte seinen Titel in der Lotterie gewonnen^^.

Und ich habe es schon mal hautnah bei meinem früheren Hausarzt miterlebt. Ich wartete auf den Arzt und hörte ihn im Nebenzimmer laut sagen :

"Sie haben doch gar nichts ! Kommen Sie wieder, wenn Sie etwas haben !" :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Surumee
11.11.2016, 10:47

Wenn man minimal schauspielern kann, dann bekommt man bei jedem Arzt ein Attest auch wenn man nicht krank ist...Übelkeit mit Erbrechen kann dir der Arzt nur schwer als Lüge nachweisen vor allem wenn das letzte erbrechen ein paar Stunden her ist.

Wenn man sich da aber lockig flockig in den Sessel setzt und sagt joa also bisschen übel ist mir ja schon, dann ist das wieder was anderes.

1

Also für eine Krankschreibung zahlt man normalerweise keine Extragebühr, wo gibt's das denn?? 

Und eine Krankschreibung gibt es logischweise nur dann, wenn Du krank bist. 

Wenn Dein Arzt aber anscheinend mit Attesten seine Urlaubskasse aufbessert, gibst Du ihm einfach n 20er und er schreibt wahrscheinlich, was Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
11.11.2016, 10:24

Der Arzt muss aber sehr, sehr viele Krankschreibungen machen, wenn er mit 1 Euro pro Stück seinen Urlaub finanzieren möchte.

Und wie arm muss ein Arzt denn sein, dass er eine solche (verbotene!) Abzocke durchführt?

0

Ein richtiger Arzt wird erkennen das du nur so tust.

Ein korrupter Arzt wird dir ohne dich zu untersuchen eine Bescheinigung geben.

Such dir was aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestechung bei Ärzten ist mir neu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann man

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst ein Attest, wenn du krank bist und daraufhin auch untersucht wurdest. Bist du nicht krank, gibt es keine Krankmeldung. Das Leben ist ja kein Wunschkonzert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man zahlt für ein Krankenschein? Noch nie gehört. Bauchschmerzen+Durchfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahFuyumii
11.11.2016, 10:07

ja, bei uns muss man immer 1€ zahlen weiß auch nicht:D..

0
Kommentar von asiawok
11.11.2016, 10:09

HUH!

0

Was möchtest Du wissen?