Arzt belogen, Konsequenzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verzichte auf die 2 Tage Krankengeld, ist eh nicht so der Hit. Dann brauchst Du Deinem Arzt keine Rechenschaft abzulegen. Aber da Dich der Facharzt krankgeschrieben hat, versuche doch über ihn den Auszahlungsschein ausfüllen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Auszahlungsschein von dem Arzt ausfüllen, der dich krank geschrieben hat. Das macht auch der Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lügen haben kurze Beine.Spaß mach dir keinen Kopf er wird dich nicht umbringen allerhöchstens streng ankucken oder lachen

LG Loewenzahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
flinki08 07.12.2015, 00:38

Also einfach sagen wie es war und gut?

0

Was möchtest Du wissen?