Arzt aufsuchen oder keine Panik auf der Titanic?

7 Antworten

geh mal zum hausarzt und erzähl ihm das alles, er wird dich dann wenn nötig zu einem facharzt weiterschicken. Ich habe asthma und habe vor kurzem die gleichen symptome gehabt (so hab ich das mit asthma überhaupt erst erfahren)
aber mach dir keine sorgen, das wird schon :)

20 Jahr alt, na ja. Aber was ist dein allgemeiner physiologsischer Zustand? Übergewicht? Blutdruck zu hoch oder zu tief?

Sollte der Onkel Doktor mal abklären. Inzwischen würde ich darauf verzichten, längere Strecken Auto zu fahren. Das kann ins Auge gehen, wenn du während der Fahrt tauchst.

ich bin weder über- noch Untergewichtig und mein Blutdruck liegt auch in der Norm (wurde mal 24h gemessen und keine Auffälligkeiten)

0
@Anonyme0709

Dann geh zum Onkel Doktor für ein Belastungs-EKG. Alles andere ist hier blosse Spekulation ins Blaue.

0

Ja.

So schnell wie möglich. (Keine große Panik, du musst nicht jetzt sofort los) aber das Herz ist schon verdammt wichtig.

Viel Glück und gute Besserung.

brauche eine Brille Hilfe ?

Eigentlich brauch ich schon lange eine Brille, weil wo ich in der Grundschule war habe ich sehr nah fernsehen gesehen, weil ich eine Brille haben wollte und nach einer zeit konnte ich nicht mehr so richtig gut sehen in der schule meiner Lehrerin ist es aufgefallen und hat ein zettel geschrieben für meine Eltern. die haben mir aber nicht geglaubt sie dachten ich wollte nur zum Spaß eine haben da war ich noch sehr klein 8 oder so jetzt bin ich 16 und werde 17 und ich nichts mehr lesen was an der tafel steht. Ich trau das nicht meinen Eltern zu sagen. Könnte ich eigentlich alleine zum Arzt gehen und mich untersuchen lassen und mir dann alleine eine Brille kaufen ich habe auch Geld dafür weil ich was gespart habe für alle Notfälle.

Würde die Untersuchung beim Arzt was kosten? und was genau bestahlt die Krankenkasse und was muss ich bezahlen??

...zur Frage

Für den Arzt ein Fall oder eher nicht?

Seit 2 Wochen hab ich starke atmennot und kann selbst leichteste arbeiten nicht ohne aus der puste zu sein erledigen und dazu kommt ich habe schmerzen in der Nähe meines Herzen und mein Herz schlägt auch ziemlich schnell ca schon fast 100 Schläge pro Minute sollte ich ein arzt deswegen aufsuchen und ich hab auch ab und zu schwindelkeit und Übelkeit also ab zum arzt?

...zur Frage

Trommelfell beschädigt oder geplatzt?

Hallo, vor etwa 1er stunde habe ich aus dem dritten stock eine Wasserbombe gegen mein Ohr bekommen seit dem höre ich nur stumpf auf dem linken Ohr ( kein Bass z.B. ) auch beim Druckausgleich puste ich ins leere, schmerzen habe ich keine muss ich mir sorgen machen? oder verheilt das wieder? einen Arzt werde ich morgen früh direkt aufsuchen.

ich danke im Vorraus!

...zur Frage

Muss der DHL Bote die Treppen hochlaufen?

Hallo zusammen,

muss der DHL Bote mein Paket an meine Wohnungstür bringen? Ich wohne in der 3. Etage. Einen Fahrstuhl gibt es im Haus nicht. Wenn er klingelt will er, dass ich runter komme. Manchmal macht es mir nichts aus. Aber meistens bin ich gerade aufgestanden und sehe aus wie ein Penner :). Ich bezahle doch Versandkosten. Also bezahle ich doch dafür, dass der Bote auch eun paar Treppen steigen muss!?

...zur Frage

Ich habe nachdem Ausdauer training Herz stolpern so 2-4 mal aber wen ich Krafttraining habe, habe ich nachdem training nichts was könnte es sein?

Bin 18 Jahre alt männlich und ich mache jeden 2ten tag Sport.
Ich habe seit eine länger zeit bemerkt das ich ap und zu Herz stolpern habe wenn ich Ausdauer training mache aber nur nachdem training dan kommt das etwa das 1 mal nach 1-2 Stunden und ich habe das dan meisten im verlauf vom tag 2-4 mal und dan verschwindet es. Es gibt aber auch tagen nach dem training wo ich nichts habe. Bei Krafttraining habe ich das nie. Ich habe vor 2 jahren ein 24std Ekg gemacht und war alles gut.
Ist das schlimm? Sonst fühle ich mich gut was könnte das sein? Soll ich lieber nochmals zum Arzt?

...zur Frage

Hornhautkrümmung, Sehhilfeverordnung und Tragen einer Brille bei einem Kind?

Hallo Zusammen,

gestern war ich mit meiner Tochter (4,5 Jahre) beim Augenarzt. Ich war schon einmal bei einem anderen Augenarzt, und wollte mir mit dem gestrigen termin eine zweite Meinung einholen. Beim ersten Augenarzt wurde bei ihr eine leichte Hornhautverkrümmung festgestellt, aber der Arzt meinte dass sei nicht so schlimm, und ich soll es dabei belassen und im halbjährlichen Rhytmus vorbeischauen. Gestern verlief die Behandlung mit einem anderen Ergebnis, und von daher bin ich etwas verunsichert was es die Werte anbelangt. Nachdem sie gestern pupillenerweiternde Augentropfen bekommen hat, wurde festgestellt, dass sie eine Brille benötigt.

Hier die Daten der Sehhilfenverordnung:

Sphäre Zylinder Achse

R +1,75 -1,00 - 170

L +1,50 - 1,00 - 5

wir haben nocheinmal die Netzhaut überprüft, und da war alles in Ordnung Kann mir bitte jemand die Daten vom Arzt erklären, Ich will níchts falsch machen und bin mir unsicher, ob sie eine brille benötigt, oder nun nicht!!

Der Arzt meinte wohl, dass bei meiner tochter ein Augapfel kleiner ist als der andere, und sie innsgesamt in der Weite nicht gut sieht.. Nun meine Frage?

hilft eine Brille das die Verkrümmung besser werden könnte? und wie wirkt sich ein etwas kleinerer Augapfel im laufe der Zeit aus? Vielen dank für eure Hilfe.

Liebe Grüße Millamarie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?