Arzt ändert nach Kur die Diagnose - nun kein Krankengeld und keine Krankenversicherungsschutz mehr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du solltest bei einem Amtsarzt vorstellig werden.

Der schreibt dich entweder weiter krank oder arbeitsfähig.

tuni22 22.05.2017, 06:47

Hallo, evtl hast du mich nicht richtig verstanden. Der Arzt hat mich ja weiterhin krankgeschrieben. Nur mit einer neuen Diagnose und dies als Erstbescheinigung. Das hat mit einem Amtsarzt aktuell glaube ich nichts zu tun. Dort musste ich damals zwar schon einmal hin als es um das beginnende Krankengeld nach 6 Wochen Arbeitsunfähigkeit ging.

0

Was möchtest Du wissen?