Arzneimittelstatus wie und wann?

2 Antworten

Wenn das Produkt wirklich verschreibungspflichtig ist, dann muss es ein Arzneimittel sein. Die Verschreibungspflicht ist im Arzneimittelgesetz geregelt und auf Nicht-Arzneimittel nicht anwendbar.

Du müsstest ein paar zusätzliche Informationen geben, was das für ein Präparat ist und wozu es dient. Dann könnte man den Arzneimittelstatus besser beurteilen. 

Oder Du fragst noch einmal bei Deiner KK nach und lässt Dir die Entscheidung erklären.

Gruß

Hannes

Ich habe sogar eine Bescheinigung der Apotheke:

Unsere Präparate sind rezeptpflichtig, da es sich um Hormonrezepturen handelt. Wirkstoffe sind Estradiol, Progesteron, DHEA, Testosteron, Estriol.

Eine spezielle Pharmazentralnummer, wie es diese für Fertigarzneimittel gibt, ist für individuell hergestellte Rezepturarzneimittel vom Gesetzgeber nicht vorgesehen.

Scheint mal wieder Ermessenssache zu sein...

Werde jetzt nochmal Widerspruch einlegen mit einer zusätzlichen Bescheinigung meiner Ärztin.

Danke!

1

Wahrscheinlich ist dieses Präparat kein Arzneimittel.
Hier eine Erklärung dazu:

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2014/daz-18-2014/was-ist-ein-arzneimittel-und-was-ist-es-nicht

Demnach müsste es Arzneimittelstatus haben...

1
@Wurzelhexe

Hmmm - mal wieder ein voreiliger Sachbearbeiter bei der PKV? Dann sprich Deinen behandelnden Arzt darauf an.

1

Bepanthen auf Eichel?

Hallo Zusammen, mein Urologe hat mir Bepanthen Creme empfohlen, um eine Reizung der Eichel damit zu behandeln. Meines Wissens nach, sollte man diese Creme doch nur an Stellen anwenden, die genügend "belüftet" werden, was bedeuten würde, dass eine Behandlung der Eichelreizung, mit dieser Arznei, wenig Sinn macht, oder täusche ich mich da?

LG

...zur Frage

Was ist der Unterscheid zwischen Ibuprofen und Ibu Lysin?

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo der Unterschied zwischen Ibuprofen 400 mg und Ibu Lysin 684 mg liegt? Ibu Lysin 684mg enthält als Wirkstoff ebenfalls 400 mg Ibuprofen. Könnte es sein, dass dies das gleiche Medikament ist wie Dolormin etra? Das soll ja magenverträglicher sein als Ibuprofen...

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Wie lange bleibt ein Antibiotikum im Körper?

Klar Antibiotika versucht man zu vermeiden, so oft es nur geht. Aber wenn man mal nicht drum rum kommt - wie lange hat man das Zeug danach noch im Körper? Tage, Wochen oder gar Monate?

...zur Frage

Schweigepflicht zum Medikamentenkauf?

Ich habe heute morgen ohne das wissen meiner eltern ein nicht verschreibungspflichtiges medikament gekauft und meine eltern und ich mussten grad noch mal in die apotheke. der apotheker war der selbe wie heute morgen und hat erstmal schön vor meinen eltern erzählt was ich heute morgen gekauft habe. Verstößt das gegen die Schweigepflicht? Eigentlich ja schon, da er nicht die Erlaubnis hatte und nicht gefragt wurde was ich heute morgen getan hab.

...zur Frage

Überdosis Schlaftabletten: Führt dies zu Schmerzen?

Hat ne Bekannte meiner Sis gemacht...

...zur Frage

Kann man Medikamente, auf die man mit Unverträglichkeit reagiert, zurück geben/umtauschen!?

Habe mir gestern Locabiosol in der Apotheke besorgt; und wie es scheint, gehöre ich zu den (wie im Beipackzettel beschrieben) 0,5% der Menschheit, die darauf allergisch reagieren... Nun hab´ich das ja sofort nach der ersten Anwendung gemerkt, kann mit dem Präparat ja gar nix anfangen! Gibt es da irgendeine Legitimation, das Medikament umzutauschen (sich verrechnen zu lassen)!? Fürchte ja, dass nicht, aber frag mal vorab in die Runde, bevor ich in die Apotheke laufe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?