Warum lügen so viele Rapper?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke mal du sprichst hauptsächlich deutsche Rapper an. Diese müssen natürlich lügen und Gangster-Geschichten erfinden, um ihren "Rap" zu vermarkten. Sonst will das ja niemand hören und die 12 jährigen die das hören können auch nur dann auf Boss machen, wenn sich ein Jura Student Zuhälter nennt und sie damit "angeben" können. Der realste Rap ist und bleibt alter Amirap, Wutang usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon187rx
07.08.2016, 12:58

perf :)

1

Also ich sehe die leute unter mir haben keine Ahnung, sie lügen nicht, dass ist einfach übertriebener Sarkasmus, etc. am ende des Tages zählt ob der Sound fett ist und mehr nicht, lyric war vor 20 jahren Inn heute gehts einfach darum ob du dope bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Promis und Musiker lügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Wahrheit langweilig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Geld, fame um andere Rapper nieder zu machen, Promo fürs Album und naja damit sich die Texte reimen und bisschen spannender sind

Was hörst du lieber nen Text von mem Typen mit ner "schweren Kindheit" wo es über "Schmerz" geht oder so ne langweilige Standard Kindheit mit keinen Problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie kurze Beine haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen meinst du damit denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nichts haben womit sie angeben können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?