Artz Wahrheit sagen und nicht krank? aber Attest gebraucht

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So ein Termin steht doch lange Zeit vorher schon fest, damit man sich freinehmen kann und den Termin wahrnehmen kann. Du hättest also die Möglichkeit, legal frei zu haben, beantragen sollen anstatt jetzt damit einen Arzt zu belügen. Ein guter Arzt wird dich nicht krankschreiben. Es ist auch unnötig, denn die Schule hätte dich freigestellt. Ob du jetzt noch dabei sein kannst, ist fraglich. Wenn du jetzt ehrlich bist und sagst, du hast es verbummelt, vielleicht darfst du noch freinehmen. Gewöhne dich allerdings an eine Selbstorganisation und plane deine Termine besser ein. Das wirst du immer brauchen, das musst du üben!

Ein Arzt macht sich strafbar, wenn er dir ein falsches Attest ausschreibt.

Und mit einer Krankschreibung darfst du gar nicht ins Ausland reisen, ohne Erlaubnis des Arztes.

Warum willst du dir so ein Lügengebäude zusammen stricken? Du hättest in der Schule sagen können, dass du eine Hochzeit im Familienkreis hast und dich für die beiden Tage freistellen lassen können. So wie du das vorhast, wird das nichts.

Du bist tatsächlich bereits in der 12. Klasse und kannst nicht mal Arzt richtig schreiben?

da kommen mehrere punkte zusammen, die ein problem darstellen. der arzt darf dich nicht krankschreiben, wenn du nicht krank bist und du darfst auch nicht einfach verreisen, wenn du krank bist.

Das hättest Du Dir mal vorher überlegen sollen.
Für bestimmte Anlässe kann man in der Schule auch "frei" bekommen, die
Eltern müssen dann aber einen Brief mit Begründung schreiben.

Du willst einen Arzt belügen krank zu sein? Das wird schwer :D

Bei dir an der Schule kannst du nicht sagen, dass heute eine Hochzeit in deinem Familienkreis statt findet?

Sollte ich den Artz die Wahrheit sagen oder eher simulieren krank zu sein?

Wie wär's denn, wenn du der Schule die Wahrheit sagst, dass du zu einer wichtigen Familienfeier musst? Und bleib da nicht zu viel weg, dann lernst du noch mal, wie man Arzt schreibt...

Falscher Ansatz - die Eltern hätten einfach mit der Schulleitung sprechen sollen.

lass deine eltern eine entschuldigung schreiben

Was möchtest Du wissen?