Artikel/Geschlecht in Deutsch und spanisch gleich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh mal davon aus, dass es im Spanischen so ist wie im Französischen. Du wirst eher unter diesen beiden Sprachen eine Gleichheit des Genus vorfinden, weil sich beide aus Latein ableiten. Im Vergleich zu Deutsch ist es dann eher Zufall, wenn es übereinstimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Im Spanischen hast du für Nomen normal (substantivisch gebrauchte Adjektive ausgenommen) nur 2 Geschlechter: männlich und weiblich. Im Deutschen dazu noch sächlich. Von daher und da Deutsch und Spanisch verschiedenen Ursprungs sind, ist es klar, dass viele Artikel anders sind.

Es ist im Spanischen ähnlich wie im Französischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo fruttinilamanda!

Grundsätzlich musst Du davon ausgehen, dass das grammatikalische Geschlecht in verschiedenen Sprachen variiert.

Dabei kannst Du davon ausgehen, dass es zwischen Französisch, Spanisch und Italienisch deutlich weniger Unterschiede gibt, als zwischen jeder dieser Sprache und Deutsch.

Ünrigens spielt das grammatische Geschlecht auch im Englischen eine Rolle. Zwar hat man hier nur einen Artikel (the bzw. a oder an), aber wenn man dann ein Personalpronomen einsetzt, heißt es plötzlich he, she oder it!

Eine Beispiel:

Der Mond (dt. - Maskulinum)

La lune (frz. - Femininum)

La luna (span. und ital. - Femininum)

The Moon ... it (engl. Neutrum!)

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist in allen Sprachen so, die die grammatische Kategorie "Geschlecht / Genus" haben. "der" Baum, "die" Sonne, "der" Wald, "das" Meer usw. usw. - das haben sich alles die Menschen selbst ausgedacht - und eben nicht überall gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?