Artikel zurückgeben, wie alt muss ich sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Minderjährige sind nicht voll geschäftsfähig.
Sie können Einkäufe (und in diesem Fall auch: Rückgaben) im Rahmen des sog. "Taschengeldparagraphen" (§110 BGB) machen.
D.h. bis ca. 20 € Höhe dürfte es kein Problem sein.
Ab 50 € aber sehr wahrscheinlich. Ansonsten: Probieren.

http://www.taschengeldparagraph.com/


Das war ein Fitnessarmband wo man das Handy reintun kann für 25€ ich probier es einfach mal aus. 

Danke dir für die Hilfe! :)

0

Ich glaube es gibt kein mindestalter, ausser evt. Wenn mit Karte bezahlt wurde

Da gibts keine Beschränkung. Ausser das Produkt selbst hat eine Altersbeschränkung, aber ich denke nicht mal dann ist das ein Problem

Unzutreffend. (Siehe meinen Beitrag.)

0

Ist das BGB mit der Geschäftsfähigkeit auch wirklich für Rückgaben gültig?

0
@goodquestion2k

Genauso gültig, wie es für den Kauf war. Anders gesagt: Wenn der Fragesteller das Armband ohne Probleme kaufen konnte, dann sollte er es auch problemos zurück geben können (wobei es allerdings kein Recht auf Rückgabe gibt, sofern der Artikel keinen Mangel aufweist)

1
@PatrickLassan

Nun ja, er weist keine Mängel in der Produktion auf, jedoch war bei mir das Problem dass das Armband dauerhaft am Arm gerieben hat

0
@goodquestion2k

Der §110 BGB bezieht sich allgemein auf die Wirksamkeit von "Verträgen", die durch Minderjährige geschlossen werden.

0

Was möchtest Du wissen?