Artikel storniert, dennoch versandt!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die Ware noch nicht mal versandt war, ist meiner Meinung nach eine Stornierung legitim. Die Ware nicht annehmen und abgebucht werden kann ja eh nicht

DH, nicht annehmen, erspart so ein weiteres mal unnötige Versandkosten.

0

Wahrscheinlich war der Artikel im Versandprozess und konnte deshalb nicht mehr storniert werden. Wenn das Konto leer ist, musst du von einem anderen Konto das Geld überweisen. Wenn du den Artikel wieder zurückschickst, bekommst du das Geld wieder (falls du den Artikel nicht mehr willst).

Das ist falsch.Bei einem Privatverkauf kannst du die Ware nicht zurückschicken.

0
@volker3329

Stimmt, hatte überlesen, dass es sich um einen Privatkauf handelt. Bei manchen Privatverkäufern gibt es ein Umtauschrecht, aber eben nicht bei allen. Sorry!

Also muss das Geld überwiesen werden, falls es kein Umtauschrecht gibt.

0
@volker3329

Natürlich geht das. Bei manchen Verkäufern steht dass bei den Kaufvertrag drinne: "Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen."

0

Also bei mir war es letztens ähnlich. Habe einen Artikel storniert, auch von einem Verkäufer, bekam aber trotzdem die Mail dass es versand wurde. Trotzdem ist nichts von meinem Konto abgebucht und seit 3 Wochen kam auch nichts. Aber ich weiß nicht wie es bei dir ist, Am besten schreibst du den Verkäufer an und frägst. Das hat mir auch extrem geholfen und es gibt auch Verkäufer die einen super Kundenservice haben. Habe z,B vorgestern etwas gekauft und der Verkäufer sagte mir dann sogar, falls der Artikel länger als eine Woche braucht, wird er sich eine Lösung ausdenken bzw. mir dann helfen dass der Artikel schneller kommt.

Wer hat geschrieben, dass eine Stornierung nicht mehr möglich ist? Amazon oder der Privatverkäufer? Was steht denn in deinem Amazon-Konto bei der Bestellung?

Mit dem Kauf bist du einen rechtsgültigen Vertrag eingegangen.Sieh zu,das du bezahlst,sonst wirst du Mahnungen und leztendlich den Gerichtvollzieher sehen.

Amazon hat auch Privatverkäufen ein uneingeschränktes Rückgaberecht.

0

Danke erstmal. Ich habe ab dem 1.9 wieder Geld auf dem Konto. Wird das Geld dann am 1.9 abgebucht oder muss ich es selber überweisen?

Was möchtest Du wissen?