Artikel nicht erhalten, Anzeige?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

17.12. ist ja noch nicht so lange her. Setz eine Frist von ca 2 Wochen, wenn bis dahin nicht geliefert ist kannst du vom Vertrag zurücktreten (= sie muss dir das Geld zuruckuberweisen). Außerdem kannst du erwähnen dass du eine Strafanzeige wegen Betrugs in Erwägung ziehst falls bis dahin nicht geliefert wurde. Also: Frist setzen, dann zur Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiklnn
08.01.2016, 15:53

okay, dankeschön.
ja finde, dass 17.12. trotzdem lange her ist, da man so eine Lederjacke schon 2-3 mal hätte verschicken können.

0
Kommentar von Kickflip99
08.01.2016, 15:56

Klar, nur bevor du eine Straftat unterstellst solltest du erst noch davon ausgehen, dass es ein Versehen ist. Wenn sie auf die Fristsetzung nicht reagiert, kannst du immer noch handeln.

0

Bevor du was überweist lass dir immer ein Bild des Ausweises schicken. Bei Kleiderkreisel gibt es auch eine neue Funktion wo sowas nicht passieren kann. Ich glaube im Nachhinein kannst du nichts machen, da sie wahrscheinlich nicht ihren richtigen Namen drin stehen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiklnn
08.01.2016, 15:47

doch, sie hat ein Bild von ihrer Karte geschickt, also von hinten und da hat sie mit ihrem Namen unterschrieben.
Dh. Name hätte ich

0

Die Seite sollte in Geldkreisel umbenannt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessiklnn
08.01.2016, 15:40

so eine Antwort kann man sich auch sparen!
Sind viele nette Leute, bei denen alles super klappt!
Ebay & Co ist auch nicht anders.

0

Was möchtest Du wissen?