2 Antworten

Frei Schnauze und stark gekürzt:

Kürzlich sind zwei Baseballspieler übergelaufen. Früher wäre das höchstens durch Gerüchte bekannt geworden. Aber diesmal hat eine kommunistische Zeitung die beiden in einem kurzen Artikel als "Söldner des Profit-Baseballs" erwähnt. Darauf ist etwas Bemerkenswertes passiert: Lokalblätter (unter staatlicher Kontrolle) berichteten Details der Flucht und wagten es, über den maroden Zustand der verehrten Nationalmannschaft zu lamentieren.

Das war kein Einzelfall. Seit die US 2014 anfing, die Beziehungen zu Havanna zu normalisieren, werden in Kuba Tabuthemen angesprochen und Kritik an der Regierung laut. [US-Eigenlob...]

Vor kurzem fing eine von Bloggern geführte Jugendgruppe mit öffentlichen Versammlungen an Universitäten im ganzen Land an [...] Einer der Führer bemängelte das politische Desinteresse seiner Generation. [...] "Liegt es daran, dass die gegenwärtigen Alternativen so unattraktiv sind?"

Das war eine klare Ohrfeige für die Regierung [...]. Das ist nichts Ungewöhnliches mehr, aber einige gehen sogar noch weiter.

Letzten Oktober machte die Tribuna spöttische Andeutungen zu den extravaganten Trips des Präsidentensohns in die Türkei und USA. Letztes Jahr forderten Vertreter der Homosexuellen in einem (staatlich kontrollierten) Blog, dass sich der Präsident für die Diskriminierung von Homosexuellen während der ersten Jahre der Revolution entschuldigen soll. Der Beitrag wurde zwar zensiert, aber es hat sich doch herumgesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Questiones
22.04.2016, 15:39

Danke :)

1

Hauptsächlich geht es darum, das in Cuba die meinungsfreiheit gegen über dem Staats mehr publiziert wird, weil zwei Baseball spielern etwas gemacht haben, was ich nicht ganz klar entnehmen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamaterroristno
18.04.2016, 23:30

Allg. nehmen sich die Bürger mehr Freiheiten und trauen sich gegen sie konserativ sozialistische Regierung zu demonstrieren die sowas eben früher nicht zuließ

0

Was möchtest Du wissen?