Artikel 13 der neuen Datenschutzverordnung? War‘s das mit Fanpages?

6 Antworten

Ja, es Hat Auswirkungen.

Nein, dadurch werden Fanpages natürlich NICHT illegal. Du darfst weiterhin deine Youtubestars anhimmeln und Bilder deines feuchten Höschens hochladen aber keinen Kevin Lochi-Gronkh Bibi.

Illegal sind die illegalen Inhalte die ohne Genehmigung hochgeladen werden. Durch den Filter werden natürlich dann viele Inhalte erst gar nicht veröffentlicht, also sollte es theoretisch weniger illegale Inhalte geben.

Und du musst als Fanpagebetreiber wohl eine Datenschutzerklärung abgeben und für den richtigen Umgang mit den Nutzerdaten sorgen.

Aber meiner Meinung nach sollte man Facebook erst gar nicht benutzen, denn dort werden die Daten der Ware (Alle die da angemeldet sind, sind keine Nutzer sondern Ware) vergewaltigt.

Facebook hat es bei mir auch schon versucht aber nicht geschafft wegen der Vergewaltugung.

1

Wenn man ein Bild von seinem lieblings star hochlädt ist es illegal weil man sich vom Star keine Genehmigung geholt hat.

0

Wenn Artikel 13 durch kommen sollte, dann sind die Auswirkungen um einiges fataler. Alles, auf was irgendjemand auch nur Urheberrechte haben könnte, könnte grundsätzlich gesperrt werden, bis bestätigt ist dass die Urheberrechte vorhanden sind.

https://www.youtube.com/watch?v=1DKk69J5pb4

Das Video dürfte alle deine Fragen klären. Jedes Meme im Internet, jedes Video wo auch nur ein Bild drin ist worauf jeder Urheberrechte haben könnte. Auch nur jedes Bild von dir könnte zuerst gefiltert werden. Weil woher soll z.B. Facebook denn wissen, auf welcher Bilder du rechte hast?

Wenn du ein Bild mit dir und einem Freund hochlädst. Wer sagt, dass dein Freund damit einverstanden war? Das Bild könnte auch erstmal gesperrt werden.

Aber wie gesagt, schau dir das Video an und unterschreibe dann bei einer von den viele Petitionen dagegen.

Um auf deine Frage zurückzukommen, Fanpages würden wie alles andere auch darunter leiden.

MfG

Danke für die Antwort😄

1

Guten Abend spockfan,

Zwei Dinge vorab:

  • Artikel 13 ist nicht Teil der DSGVO sondern gehört zu einer komplett neuen Urheberrechtsrichtlinie
  • Artikel 13 steht auch noch nicht offiziell fest. Am 20. war zwar die erste Abstimmung vom Rechtsausschuss, nun muss aber (ich glaub am 04.07.) noch das Plenum endgültig drüber abstimmen.

Artikel 13 besagt das Plattformen wie Insta, Facebook, Twitter etc einen Upload-Filter einbauen müssen, dass ist richtig. Und diese filtern auch alles heraus aus dem was du hochladen möchtest, woran du keine Rechte hast. Theoretisch würden da Fanpages dann auch aussterben, jo.

Weitere Infos:

Bei weiteren Fragen gerne melden.

Grüße,

der Hamster

Was möchtest Du wissen?