arthroskopie narkoseformen

4 Antworten

Die Angst vor der Vollnarkose ist wohl einer der bedeutendsten Nachteile dieses Betäubungsverfahrens. Aber in den allermeisten Fällen unbegründet. Bei der Vollnarkose gibt es bestimmte Risikogruppen unter den Patienten, nach denen die Vorbereitungen ausgerichtet werden. Wenn du Risikogruppe "ASA I" bist, dann ist wär die Vollnarkose für dich ungefähr so ungefährlich wie ein Spaziergang im Park Wenn du Risikogruppe "ASA II" bist, dann ist es ungefähr so riskant wie mal über die Strasse gehen.

Hinterher finden viele, daß die Vollnarkose gar nicht mal so übel und die Angst davor eigentlich das schlimmste war. Oft ist es so, daß die Operierten gar nicht mal merkten, daß sie zwischendrin "weg" waren und häufig wird die Wirkung der Vollnarkose als eigentlich recht angenehm empfunden.

Die Nachteile sind, daß es zu Übelkeit kommen kann - kommt drauf an, welche Medikamente verwendet werden und auf dein persönliches Risiko zur Übelkeit: wenn du wie oben berichtet leicht Reisekrank wirst, dann neigst du zur Postoperativen Übelkeit, wenn du evt. rauchst, dann mindert das dein Risiko dazu. -ausserdem kann der Hals durch den Beatmungsschlauch irritiert werden.

Es gibt auch die PDA. Sprich eine Rückenmarksanästhesie. Dabei wird dann nur der Unterkörper taub und man bekommt alles von der OP mit. Für meinen Teil, ich würd die immer vorziehen, wenn es denn geht. Ich bekomme gern mit was mit mir gemacht wird. :o)

genau so ist es bei mir auch..vollnarkose hab ich echt angst vor

0

Ich denke mal das hängt auch von dem zu spiegelnden Körperteil ab. Wenn es bspw. das Knie ist, welches durchschaut werden soll dann würden auch alternative Narkoseformen hilfreich sein. Hiermit meine ich Rückenmarksanästhesie, Lokalanästhesie etc.

So viel zunächst von mir dazu...

lg, jakkily

Vorteile und Nachteile von Franchising?

Als Hausaufgabe in BW haben wir auf die Vorteile und Nachteile von Franchising aufzuschreiben.

Fallen euch irgendwelche Vorteile und Nachteile ein?

...zur Frage

handgelenkspiegelung

hallo, ich habe morgen früh die spiegelung..... erlich gesagt etwass angst. weil ich wollte eine vollnarkose, aber die bekomme ich nun nicht sondern der arm soll nur betäubt werden, ich wollte ja nichts mitbekommen, aber nun muss ich es ja wenn nur der arm taub ist, kann mir einer sagen wie das ist.... angst wächst...grins. sollte ein mp3 player mitbringen das ich musik hören kann, aber sowas habe ich nicht und cd auch nicht. mein händy ist kaputt .... kann mir einer was dazu erzählen. ich bekomm die kriese wenn ich die reden höre und dann noch die geräusche hören muss. wie läuft das vorherr denn ab, oder überhaupt. habe ein zettel da steht nachthembt drauf.... habe ich nicht und werde ich auch nie haben, geht das nicht mit unterwäsche.bin schon sehr angespannt. wie sind die schmerzen danach... die wollten erstmal nur reinsehen und wenn was ist gleich mitmachen...3 einstiche wollen die machen. naja kann jemand mir weichnase was dazu schreiben...grins. danke mirko

...zur Frage

Narkosenachwirkungen noch nach Tagen?

nach einer Ellenbogen OP mit Vollnarkose, war der ältere Patient wieder leicht ansprechbar. 3-4 Tage später sehr schläfrig und sein Zustand schlechter. Kann das noch von der Narkose sein ?

...zur Frage

Ein offener Kleiderschrank, ja oder nein?

Könnt ihr mir Vorteile und Nachteile nennen
Kann mich grad nicht entscheiden

...zur Frage

hatte am 13.12. patellaluxation links, HILFE OP ja oder nein

bin am 13.12.12 auf dem weg zur schule auf glatteis ausgerutscht und mir ist die kniescheibe rausgerutscht. mrt und röntgen ergaben, dass die bänder ganz sind, aber ein kleiner ansatz abgebrochen ist, da wo die scheibe rausgerutscht ist.. ich mache wenig sport und ich habe enorm angst dass das wieder passiert, bin heute mit einer orthose aus dem krankenhaus entlassen worden und hab krücken, soll ich vorsichtshalber gleich nach silvester eine op machen lassen, damit das nich nochmal passiert? was sind die vorteile und nachteile einer solchen op? (bin 17 jahre alt) kann die kniescheibe dann wirklich nie mehr rausspringen??? hilfe was soll ich machen???? op ja oder nein bitte mit usführl. begründung

...zur Frage

Ist eine Vollnarkose trotz erhöhter Kreatininwerte möglich?

Mein Kreatininwert ist im Augenblick immer noch erhöht und eigentlich sollte demnächst bei mir eine Arthroskopie des Kniegelenks unter Vollnarkose stattfinden.

Der Hausarzt hat mich auf die Frage hin, ob überhaupt eine Op stattfinden könnte, ohne ein Wort zu sagen abgewimmelt.

Mache mir jetzt natürlich Gedanken ob es unter diesem Umständen überhaupt zu Arthroskopie kommen kann. Hat hier jemand schon ein ähnliches Problem gehabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?