Artgerechte Tierhaltung spannend aufbereiten?

7 Antworten

Am sinnvollsten wär es sicherlich eine Exkursion zum Bauernhof oder vielleicht auch Zoo zu machen wo man die Tiere auch live sehen kann, man könnte die Kinder mit einen Fragekatalog herumschicken wo sie recherchieren müssen was die Antworten sind.

Theoretisch könnte man evtl Gruppenarbeit machen wo jede Gruppe was eigenes macht, also zum Beispiel die Geschichte des Huhn aufbereitet, die Fähigkeiten, Sinne des Huhnes, die Ernährung und die Bedeutung für den Menschen. Das kann man dann ja vielleicht Bastlerisch umsetzen und ein Plakat machen.

Ich würde die Sache aus der Sicht des Huhnes darstellen.

Ich hab mal eine Geschichte geschrieben, wo ein vermeintlich Irrer die Hühner aus Käfighaltung befreit - steht in meinem Märchenbuch...

Wenn man das von der Warte eines Huhnes aus betrachtet - was sie naturgemäß alles möchten und nicht können und wie sich das dann für sie anfühlt, wenn sie artgerecht gehalten werden...

Das ergäbe didaktisch das intensivste AHA-Erlebnis.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Also ich würde zu den Kindern einfach ehrlich sein und offen sagen, dass es so etwas wie "artgerechte Haltung" nicht gibt. Das ist ein Paradoxon. Sobald es "Haltung" ist, kann es nicht artgerecht sein. Kein Tier will eingesperrt sein, kein Tier will ausgebeutet werden, und kein Tier will getötet werden. Es liegt in der Natur keines Tieres, vom Menschen festgehalte und für dessen Zwecke ausgenutzt zu werden. Mit allem anderen macht man sich nur etwas vor. Ich finde es nicht gut, Kinder im prägenden Alter mit solchen konzeptionellen Falschdarstellungen zu konditionieren. Besser man sagt ihnen von vornherein die Wahrheit.

ich würde den kindern bilder von verschieden großen häusern zeigen und fragen, wo sie am liebsten wohnen würden und warum. von dem schrank unter der treppe bei harry potter bis hin zum weißen haus oder so.

vlt auch fragen, warum der schrank doof ist.

danach dann die bilder zeigen wo hühner so unterkommen. die käfighaltung wär dann so wie der schrank und der freilandhof wie das weiße haus.

Man kann Hühner nicht artgerecht ausbeuten. Am artgerechtesten wäre es, ihnen ihre Eier wieder zurückzugeben und ihnen nicht das Leben zu nehmen.

Was möchtest Du wissen?