Artestpflicht für die Schule. Konnte aber nicht wegen starker Rückenschmerzen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Atestpflicht ist Atestpflicht. Da reicht ein Schreiben deiner Mutter nicht.

Deine Mutter kann dich doch in ein Auto packen und zum arzt fahren. Immerhin sollte ja auch der Grund untersucht werden wieso du Rückenschmerzen hast und evtl. bekommst du etwas gegen die Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde das sofort von der Schulleitung klären lassen, die Mutter kann zur Not dort vorsprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht zum Arzt gehen ... da du dich wegen deiner Rückenschmerzen kaum bewegen kannst, dann musst du den Arzt rufen. Der kommt zu dir ins Haus ... gibt dir vermutlich eine Spritze, welche dir hilft ... und dieser Arzt (Not- oder Hausarzt) schreibt dir auch ein Attest.

Ein Entschuldigungsschreiben deiner Mutter wäre zu wenig.

Rufe doch rasch den Notarzt oder ärztlichen Notdienst an, und sage, dass du dich kaum bewegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Entdeckung
26.06.2013, 22:49

Es ist üblich, dass ein Arzt ins Haus kommt, wenn jemand so starke Rückenschmerzen hat ... also ... rasch anrufen.

1

wenn es dir nicht möglich ist, zum Arzt zu gehen, kann doch der Arzt zu dir kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ein wisch deiner mutter reichen würde, würde es nicht attestpflicht heißen.

ein arzt kann auch 2 (oder 3?) tage rückwirkend krankschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?