Arterien führen sauerstoffreiches Blut, Venen führen sauerstoffarmes Blut?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nur bedingt richtig.

Die Arterie, welche vom Herzen kommt, befördert sauerstoffreiches Blut; die Arterie, welche aus der Lunge kommt, befördert sauerstoffarmes Blut.

Umgekehrt ist es bei den Venen: Die Venen aus dem normalen Blutkreislauf befördern sauerstoffarmes Blut, die aus der Lunge sauerstoffreiches!

"Normaler" Blutkreislauf? Ich kenne die als großer und kleiner BKL.

0

Das ist nur bedingt richtig:

Arterien bezeichnen Blutgefäße, die vom Herzen weg gehen.

Venen bezeichnen Blutgefäße, die zum Herzen hin gehen.

Jetzt teilt sich das Herz-Kreislaufsystem in zwei Kreisläufe auf: Körper- und Lungenkreislauf.

Wenn du also die Lungenvene betrachtest, befördert sie Sauerstoff-reiches Blut zum Herzen hin. Die Lungenarterie dagegen Sauerstoff-armes Blut vom Herzen weg (damit in der Lunge schließlich wieder Sauerstoff ins Blut gelangt). Was den Körperkreislauf betrifft stimmt deine Aussage!

Denke darüber mal nach und suche ggf. nach geeigneten Abbildungen.

LG

Arterien sind die Adern die "frisches" mit Sauerstoff angereichertes Blut vom Herz in den Körper pumpen. Venen sind die Adern die "verbrauchtes" also Sauerstoff armes blut wieder zurück zum Herzen/Lunge transportieren. Also is die Aussage richtig.

Was möchtest Du wissen?