Art der Lyrik in Einleitung oder Kontextualisierung erwähnen (Gedichtsanalyse)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nähme den Hinweis auf diese Art der Lyrik bereits mit in die Einleitung, um den Leser darauf einzustimmen. Eine kurze Erläuterung, dass es sich um ein Gedicht handelt, dessen Sprache sich dem normalen Sprachverständnis teilweise verschließt und erst dechiffriert werden muss, wäre wohl auch angebracht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einleitung :)

mann muss ja den Text sozusagen erst Analysieren,
dazu gehört das man den Anfang versteht und schreibt, was es für ein Lyrik es ist etc. und danach der Rest. Damit alles übersichtlich ist.

hoffe konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?