"Arschgeweih" testen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Thema: Steißbein Tätowierung.
Was glaubst du war zuerst da: die Steißbein Tätowierung... oder die Schimpfworte Nuttenstempel, Arschgeweih etc?

Da gabs mal ein schlauen Fuchs, der hat diese Worte erfunden um eine Sache zu beschreiben die er nicht mag...und der Volksmund hat diese Worte aufgegriffen. Heutzutage werden diese Worthülsen gerne von den Gegnern als Waffen benutzt, um eine ursprünglich schöne Sache ins Lächerliche zu ziehen. Und das ist auch der Grund warum so viele Mädels heutzutage zum Lasern rennen, weil diese Worte nichts anderes sind als modernes Mobbing. Mir tun die Mädels ehrlich gesagt leid, das muss ich einfach mal so sagen ;)

Reue ist immer ein Resultat gesellschaftlicher Resonanz. Vergiss das nie.

Ich persönlich find diese Art der Tätowierung sehr ästetisch und schön, aber du wirst von vielen Deppen beleidigt werden, das muss dir klar sein. Da brauchst du ein dickes Fell, wenn du dich wirklich dazu entscheidest.

Zu deinem Haut Problem kann ich dir leider nichts sagen. Allerdings sind die Farben heutzutage alle unbedenklich, und Allergische Reaktionen sind sehr sehr selten. Ich glaube nicht, das dass Probleme machen wird.... aber hol dir Sicherheitshalber das Okay beim Hautarzt. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rosalita96 25.01.2016, 17:52

Oh damit rechne ich, ist mir aber herzlich egal, damit habe ich kein Problem :) mich interessiert in der Regel nicht, was andere über mich denken
Aber danke für den Hinweis, das ist wahrscheinlich für einige ein Hindernis :)

0

KleinToastchen hat ja schon was zur Farbe geschrieben, ich schreibe mal was zur Haut. Ich neige ebenfalls zu keloiden Narben, tatsächlich sogar recht stark, meine Tattoos sind allerdings alle (und das sind einige und auch großflächige) wunderbar verheilt. Wenn du es richtig pflegst und keiner unnötigen Belastung aussetzt, passiert da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rosalita96 26.01.2016, 07:08

Das freut mich echt zu hören :) Danke dir. Unnötige Belastung wie z.B. Sonne?

0
schokocrossie91 26.01.2016, 08:10

Das sowieso, ich meinte eher mechanische Belastung wie reiben. Damit sollte man sowieso vorsichtig sein, aber wenn man zu diesen Narben neigt, schadet es nicht, ein paar Wochen die Samthandschuhe anzuziehen.

0
rosalita96 26.01.2016, 11:00

Verstehe :) und wenn es schließlich abheilt ist, kann man wieder alles wie gewohnt machen, oder muss ich dann immer aufpassen bei dieser Neigung?

0
schokocrossie91 26.01.2016, 12:13

Ein abgeheiltes Tattoo ist wie ganz normale Haut, du musst dann halt nur aufpassen, wenn du zum Beispiel einen Kratzer darauf hast. Dann solltest du nicht unbedingt am Schorf fummeln und mal Bepanthen draufmachen, aber sonst gibt es dann nicht viel zu beachten.

0

Du kannst die Farben beim Tätowierer im Vorherein testen lassen. Sprich dein Problem an, dann wird er mit der Nadel ganz leicht deine Haut aufkratzen, ein wenig Farbe drauf geben und dann müsst ihr 48 Stunden warten. Wenn sich in dieser Zeit nichts getan hat, kannst du dich tätowieren lassen.. Natürlich solltest du dann aber bei diesem Tätowierer mit genau diesen Farben bleiben. Und keine Angst, davon ist im Nachhinein dann auch nichts mehr zu sehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rosalita96 25.01.2016, 15:27

Super, wusste nicht dass das möglich ist! Vielen Dank :) mein Problem ist ja, dass meine Narben teilweise 'wuchern', würde man das auch innerhalb dieser kurzen Zeit herausfinden? Weißt du das?

0
KleinToastchen 25.01.2016, 15:36
@rosalita96

Gerne! :-) Dazu kann ich dir leider nichts sagen bzw. möchte keine Vermutungen aufstellen, da ich wirklich keine Ahnung von der Narbenbildung in deinem Fall habe. Aber ein guter Tätowierer kann dir auf jeden Fall Auskunft geben.. 

0
rosalita96 25.01.2016, 16:05

Alles klar, danke dir! Hab leider Probleme, den "richtigen" Tätowierer zu finden, da wir in Graz keine besonders große Auswahl haben und die meisten quasi "Kopierer" sind, sprich die Leute gehen mit Fotos von anderen Tattoos hin und lassen sich die nachstechen.. Möchte aber gern ein eigenes haben, das kein anderer hat und auch keiner nachmacht! Keine Ahnung ob das überhaupt möglich ist und klingt auch irgendwie blöd haha

0
missannabellexo 26.01.2016, 00:03

wäre dir linz zu weit? wir haben ein paar echt gute tattoowierer :)

0
rosalita96 26.01.2016, 07:09

Nein, an sich nicht :) kannst du mir einen empfehlen?

0

Man kann die Farben im Vorfeld testen lassen. Du solltest den Tätowierer darauf also unbedingt rechtzeitig ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rosalita96 25.01.2016, 15:58

Gut danke!

0

Ob out oder in, das sind doch keine Entscheidungshilfen. Aber mich schrecken zwei Dinge am Arschgeweih ab:

1. Wenn Du mit einer Frau mit Artschgeweih von hinten Sex hast, hast Du das Gefühl, dass Dir ein Hirsch einen bläst.

2. Wenn Du dabei so ein Arschgeweih vor Dir hast, kriegst Du plötzlich Lust es auszumalen, das lenkt ziemlich vom Orgasmus ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?