Aroniabeeren - hat der Tee genauso viel Nährwerte?

1 Antwort

Ein Tee hat immer weniger Nährstoffe als die gesamte Pflanze, aus der er gemacht ist. Es gehen zwar viele Stoffe, Vitamine und Mineralien, Antioxidantien in den Tee über, aber eben nicht alle. In Beeren findet man aber vor allem wasserlösliche Bestandteile, daher gehen bei Beeren wie der Aroniabeere die meisten Stoffe auch in den Tee über.

Es gibt jedoch ein paar Dinge die du beachten solltest:

  • Aroniatee enthält nicht immer besonders viel Aronia-beeren, bsp. enthält der Tee "Meßmer Aronia-Vanille Tee" fast keine Aroniabeeren, sondern einfach nur Aronia-Aroma
  • Aronia-Tee enthält oft Trester - das ist der Pressrückstand, aus dem natürlich der wichtige Saft mit den meisten Nährstoffen schon entnommen wurde. Das sollte man vermeiden wenn es um die Nährstoff geht.
  • Aronia ist zwar ein echt gesundes super-Food, jedoch ist der Nährstoffgehalt immer auf die Menge (das Gewicht) bezogen! Und bei der Aronia-beere nimmt man meistens nur kleine Mengen zu sich, da die Beere eben sehr sauer ist. (Nichtsdestotrotz ist die Aroniabeere und der Tee sehr gesund)

Gruß Chillersun

vielen lieben Dank für die ausführliche interessante Info

1

Was möchtest Du wissen?