Aromen züchten

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Techniken wie Abkochen, Abpressen und Mazeration von Samen, Früchten, Wurzeln und anderen Pflanzenteilen wurden bereits im frühen Altertum mit einfachen Destillationstechniken ergänzt.

http://www.foodnews.de/x-plainmefood/20_lebensmittel/Aromen.html

Da findest Du alles über Aromen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oderdochnicht
21.09.2014, 15:20

Danke für´s Sternchen. :)

0

Klar, Du kannst sie synthetisch kochen (wenn Du das kannst und die Ausgangsmaterialien beschaffen kannst) oder aus Pflanzen herausziehen (durch Extraktion oder Destillation).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst beispielsweise Vanille züchten. Die Vanillepflanze lässt sich allerdings nur über Stecklinge vermehren. Vanillestecklinge bzw. Vanillepflanzen bekommst du am besten in einem botanischen Garten oder in einer Orchideen-Züchterei. Manchmal bekommst du sie auch in Baumärkten oder Gartenfachgeschäften. Die Pflege ist nicht so einfach. Google doch mal bitte nach Vanille züchten. Die Lebensmittelindustrie bevorzugt überwiegend künstlich hergestellte Aromen auf chemischer Basis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von indiachinacook
15.06.2014, 00:00

Das ist hoffnungslos. Vanille kannst Du zwar in Madagaskar oder Śrī Laṅka ziehen, aber in gemäßigtem Klima blüht die Pflanze selten, aber selbst wenn Du die künstliche Bestäubung beherrscht, kommst Du nie zu einer reifen Frucht. Denn die Frucht würde neun Monate zum Reifen brauchen, und da kommt Dir garantiert der Winter in die Quere.

0

Keine guten... ;P

Gebrauchte Sportsocken, in einer Sporttasche vergessen wäre so ein Versuch - äks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?