Arnmuskeltraining ohne Liegestützen?

3 Antworten

Pausiere das Armtraining für die Zeit. Wenn du trotz Verletzung trainierst, dann verzögert sich die Regeneration und das ist ungesund. Ess am besten viel Eiweiß und trainiere andere Korperstellen, damit sich deine Muskeln nicht abbauen.

Situps, Hampelmänner etc..

Sollte das reichen?

0

Du könntest noch Kniebeugen machen oder joggen/sprinten.

0

Wenns geht kannst du's ja mit Hanteln probieren?

Übrigens Wird bei einer normalen Liegestütze Nur der trizeps einbisschen Trainiert.  

kommt drauf an wie man die Liegestütze ausübt. je weiter man nach außen greift desto mehr trainiert man den Bizeps und je mehr man nach innen greift, desto mehr den Trizeps. In der Mitte Trainiert man am meisten die Brust.

0

Habe leider keine Hanteln zuhause :/

Wären da vielleicht andere Bizeps/Trizeps übungen bekannt?

0

Das Liegestütze den Bizeps trainieren, habe ich noch nie gehört .. naja aber wahrscheinlich hast du recht. es gibt ja viele Arten wie man eine Liegestütz ausführen kann.

Dips sind eine beliebte Trizeps Übung. Wenn du sie (Klimmzüge)  irgendwo durchführen kannst, würde ich dir auch Klimmzüge empfehlen. Mehr Übungen ohne Geräte fallen mir jetzt auf Anhieb leider nicht ein... warum gehst du nicht in ein Fitnessstudio? Da gibt es alles an Geräten was man braucht. Es gibt aber auch bestimmt im Internet YouTube Videos oder so, wo man dir irgendwelche Übungen für zuhause, also ohne Geräte zeigt.

0
@Muslimhelper

Ob das mit einer kranken Hand funktioniert werde ich wohl rausfinden müssen. Vielen Dank schonmal :)

0

Genau.. da gibts bestimmt irgendwas, was auch du machen kannst. Und wenn nicht, hast du halt mal 3-4 Wochen keine arme trainiert. Ist auch nicht so schlimm, solange du danach wieder weitertrainierst.

0
@Muslimhelper

Hab halt Angst das sich das ganze wieder abbaut, denn sonst wäre alles umsonst gewesen

0

Keine Sorge, viel Muskelmasse wirst du da nicht verlieren, versuche einfach weiterhin dich gesund und proteinreich zu ernähren. :)

0

nimm Hanteln!

in 2 Wochen Viel Muskeln aufbauen?

Hallo zusammen,

da bei mir (15 Jahre alt) die Ferien anfangen möchte ich in den nächsten 2 Wochen besonders viel Muskeln aufbauen. Ich gehe seit ca. 3 Wochen jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio aber ich habe davor schon 3 Monate zuhause trainiert. Ich trainiere durchschnittlich 90 - 130 min. Ich achte darauf, dass ich genug Proteine zu mir nehme. Ich esse jeden morgen und Abend eine großzügige Portion Haferflocken und Mittags 3 Spiegeleier. Ich würde ja gerne jeden Tag trainieren aber die Muskeln brauchen ja auch ihre Zeit zum wachsen. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich in den 2 Woche das Maximum rausholen kann?

LG

...zur Frage

Oberkörper schnell trainieren! Ohne Beine?

Hi,

brauche ne schnelle Mögligkeit den Oberkörper ohne Geräte zu trainieren. Quasi in 6 Wochen zum Übermenschen. Brauche das wegen ner Wette.

Habe bis jetzt nix groß aufgebaut bin aber dünn.

Wie mach ich das? (ich darf beine nicht trainieren bei der Wette, weil man die im Club nicht sieht)

...zur Frage

Neuer Trainingsplan . Ist er gut?

Hallo , ich bin 13 Jahra alt, wiege 35-38 kg und bin 1,50 groß (cá.)

Seit heute möchte ich mit dem Training anfangen , hauptsächlich für meine Arme und Beine . Dafür mache ich täglich

50 Liegestützen

50 Kniebeugen

Expander 60 (ziehen)

Bizeps trainieren mit Expander 30 ( trainiere wie mit Handeln )

Handeln 20 minuten also 10 minuten beide Arme

Jetzt meine Frage: Ich habe vor das ganze hier noch 2 Wochen zu machen

und dannach nochmal 2 Wochen den Plan vergrößern. Ist das gut für mein Körper

?</p><p>ich trainiere mit 4,4 kilo handeln und manche sagen das mein traininsplan zu hart für mein Alter ist
? Und sieht man die Veränderung stark (nach 1-2 wochen) oder muss man erstmal richtig hingucken btw 1-2 wochen trainieren reichen nicht?

...zur Frage

Nach Gips abnahme Trainieren?

Hallo, habe vor ca 3 1/2 Wochen einen Gips angelegt bekommen wegen eines Mittelknochenbruchs im kleinen Finger. Der Bruch war unkompliziert und der Knochen war einklein wenig verschoben. Nun habe ich den Gips abbekommen und wollte fragen ob ich wieder im Gym trainieren darf. Habe Heute ohne bedenken Trainiert da sich alles relativ normal anfühlte. Allerdings habe ich nun meine Bedenken das dies nicht ganz so gesund war. Nun zu meiner eigentlichen Frage kann ich ohne bedenken weiter trainieren oder sollte ich es besser noch sein lassen?

...zur Frage

Liegestütze Alternative?

Hi! Ich mache seit ca. 3 Wochen täglich intensives Training (Liegestütze, Crunches, Laufen usw.), habe mir nun aber bei einem Fahrradunfall mein Handgelenk verstaucht. Liegestützen fallen nun also erstmal weg.

Nun meine Frage: Kennt jemand eine alternative Übung zum Trainieren der Armmuskulatur, ohne dass ich meine Handgelenke belaste? Ich möchte das Training nicht unterbrechen müssen.

Schonmal danke im Voraus :)

...zur Frage

Fuß gebrochen - Muskeltraining?

Hi, ich habe mir vor ca 2 1/2 Wochen den Talusknochen gebrochen (also das Sprungbein am linken Fuß). Nun bin ich allerdings ein sehr sportlicher Mensch, und würde daher gerne Muskelübungen machen. Ich darf das linke Bein weder auftreten noch belasten die nächsten 6 Wochen, aber alles ab Hüfte aufwärts dürfte ja drin sein, oder?

Daher wollte ich fragen ob jemand eine Idee oder vielleicht Seite hat mit der ich trotz gebrochenem Fuß die oberen Muskeln trainieren könnte.

Und meint ihr das gesunde Bein könnte ich dennoch ein wenig trainieren? (Leichte Übungen zum Dehnen beispielsweise)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?