Armut?!? was ist dass

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

arm ist ein mensch, wenn er das, was er zum leben benötigt, nicht hat oder nur wenig davon. Meistens verbindet man Armut mir materieller Armut, aber es gibt auch Menschen die arm an Gefühlen, Freunden oder Intelligenz sind. Damit will man ausdrpcken, das jemand wenig von etwas hat. Wer in Armut lebt, hat weniger als er braucht oder nur knapp ausreichend. Hoffe ich konnte helfen ;) LG

oh ja vielen dank doch was ist dann absolut arm ??

währe nett wenn du mir helfen köntest

0

Wir hatten das selbe Thema in SoWi:
Also in Deutschland gibt es einige Armutsgrenzen: Weniger als 60 % des Netto Äquivalenzeinkommen = armutsgefährdet, weniger als 50 % = arm und weniger als 40 % = streng arm Dann muss man noch unterscheiden zwischen Industrieland und unterentwickelten Ländern. In Afrika ist jemand arm, wenn ihm die Grundbedürfnisse fehlen, da kann man keine wirtschaftliche Definition machen. Wenn in Deutschland jemand (streng)arm ist, dann wird er aus der Gesellschaft ausgeschlossen, da er keine,ja, Aktivitäten mehr machen kann, wie Vereine etc, auch hat er dann wahrscheinlich kein Beruf, sonst wäre er ja nicht strengarm. Absolute Armut ist in Deutschland auch schon wegen dem Sozialstaatesangebots nicht vorhanden (arbeitslosengeld etc).

Arm kann man, denke ich, unterschiedlich definieren. Ich arbeite in einem Supermarkt, da kommen immer mal so Äußerungen von Kunden wie: " Welch eine Armut!" wenn mal ein Artikel nicht da ist, dafür aber immer noch ein gleichwertiges Produkt. Solche Äußerungen kommen von Menschen die sich wahrscheinlich noch nie Gedanken gemacht haben was Armut überhaupt bedeutet. Arm kann zum Beispiel ein Kind sein , wenn es in Indien oder Bangladesch um sein Überleben kämpfen muss. Aber wir in unserer westlichen Welt sind nicht wirklich arm. Vielleicht arm an Mitgefühl für Andere, denen es weitaus schlechter geht als uns. Vor allen Dingen lässt unser Sozialsystem niemanden verhungern wie es in der dritten Welt geschieht. So sehe ich die Armut.

Armut= Mangel an lebenswichtigen Gütern (Kleidung, Nahrung, Obdach)

Was möchtest Du wissen?