Armin Meiwes bzw. der Kannibale von Rohtenburg

Support

Liebe/r BR41N14C,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Laut ermittlungen der polizei war es doch wohl eindeutig " töten auf verlangen " und der verzehr von menschenfleisch ist in deutschland nicht strafbar laut STGB. weil dieser fall so ungewöhnlich war und die norm der extremen sexualität verlassen hat , wurde herr meiwers dann nachträglich zu lebenslanger haft verurteilt.

Ich kann nur empfehlen das Buch über Herr Meiwes zu lesen, oder sich wenigstens die Dvd(Interview) anzusehen. Da siehst du die Beweise dafür, dass es sich um Tötung auf Verlangen handelt. Die Psychologen verurteilen ihn, aber er erhält keine Behandlung, das nenn ich mal totalen Schwachsinn! Ihm wird garnicht die Chance gegeben, in seiner kranken Welt Ordnung zu machen. Er sitzt im Knast mit seinen Gedanken, aber weiß, dass seine Tat falsch war. Er hatte sich seinen "Bruder" erwünscht, und nun hat er diesen in sich. Und das reicht ihm auch. Meiwes wollte Herrn Brandes nicht töten, er wollte ihn nur verspeisen. Mord verabscheut er! Lebenslänglich ist eindeutig viel zu hochgegriffen!

meiner meinung nach ist es zwar extrem krank, aber der mann wollte doch sterben, von daher ist doch kein wirklicher schaden entstanden... ich finde 8 1/2 jahre hätten gereicht... und jetzt steinigt mich XD

Das konnte nie bewiesen werden, aber allein die Tatsache wie er die Tat ausgeführt hat sollte in meinen Augen schon mit lebenslanger Haft bestraft werden (damit mein ich nicht die 15 Jahre in Deutschland sondern das er wirklich bis zu seinem Tod hinter Gittern sitzt ;)

0

Warum ist es ungesund Menschenfleisch zu essen?

Meine Freundin hat gerade behauptet, dass man sehr schnell sehr viele Krankheiten bekäme, sollte man gezwungen sein, Menschenfleisch zu essen. Stimmt das? Warum ist das so? MfG

...zur Frage

Der Kannibale von Rotenburg (indizierter Film)

Hallo, ich wollte mal fragen, daher einer meiner bekannten einen Film mit dem Titel "Der Kannibale von Rotenburg" besitzt, und dieser Film verboten ist, ob ihr ihn kennt. Es gibt allerdings mehrere Filme die auf den Fall Armin Meiwes ansprechen... Zum Beispiel "Rothenburg". Welcher ist jetzt der verbotene Film? danke im vorraus

...zur Frage

Ist ein Mord strafbar, wenn man ihn begangen hat um selbst zu überleben (geht nicht um Notwehr, eher Kannibalismus)?

Wenn ich in einer Notsituation mit 1-2 anderen Menschen bin und verhungern würde, wenn ich sie nicht umbringe... würde ich dann vor Gericht wegen Mordes verurteilt werden? Nur durch den Mord habe ich selbst ja überleben können?

...zur Frage

wurde das "schlachtvideo" von armin meiwes "öffentlich" gemacht?

hi, also ich würde gerne wissen, ob es dieses schlacht video von armin meiwes irgendwo im internet zu sehen gibt, oder es nur vor gericht mal existierte um da nachzuhaken... Ich hab jetzt nicht vor iwie sowas zu tun oder mich dran aufzugeilen (hab mit sowas 0 zu tun) hab nur eben ne doku usw. über den typen gesehn und dieser gerichtsmediziener hat gesagt, dass er das erste mal seit langem schwitzige hände bekommen hat, wobei er doch über 30000 leichen gesehn und sogar rund 5000 autopsien durchgeführt hat und ich würde gerne wissen (das interesse liegt nur darin) wie "traumatisch" dieses video jetzt wirklich ist und ob dort eben komplett übertrieben wurde... danke schonma falls ihr helfen wollt!

...zur Frage

§ 81 StGB Hochverrat gegen den Bund - wer wurde denn deswegen schon verurteilt?

Weis jemand ob und wer deswegen schon mal verurteilt wurde? Danke!

(1) Gesetzestext: Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt 1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder 2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

...zur Frage

ist dieser Vorfall eine Nachstellung / Stalking?

Wann kann man wegen Nachstellung verurteilt bzw. bestraft werden? Es wurde angeblich ein Instagram Konto eröffnet und irgendwelche überflüssigen Inhalte gepostet.Mir ist leider nicht bekannt was genau da gepostet wurde.Jedenfalls wurde es in meinem Namen veröffentlicht.Zu meiner Frage: Jeder kann doch ein Instagram Konto eröffnen und sich als eine andere Person ausgeben und dann einen Müll posten.Ist das überhaupt ein Grund eine Anzeige zu stellen?Bei mir ist außerdem der Fall,dass ich mich in der Umgebung des Opfers aufgehalten habe,aber jedoch nicht um eine Person zu stalken sondern aus rein privaten Gründen.(Was ich auch darf)Diesbezüglich haben die angeblich mein Auto mit Kennzeichen fotografiert und diese Kinderscheiße zur Anzeige gebracht.Habe aufjedenfall eine Gegenazeige wegen Falscher Verdächtigung erstattet. Ich werde mir auch keinen Anwalt weil ich für so was überflüssiges keinen Anwalt bezahlen und werde bei der Vernehmung den Sachverhalt aus meiner Sicht schildern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?