Armenisch Türkischer Konflikt. Wer hat angefangen?

3 Antworten

Es waren nicht nur die Armenier. Auch Suryoye (Aramäer, Assyrer und Chaldo-Assyrer) sowie die Griechen waren betroffen. Easy erklärt: Die Christen. Im Jahr 1894-1896 gab es sowas auch - auch hier gegen Christen, aber hauptsächlich gegen die Armenier.

Die Türken vermeiden gern das Thema und erzählen was vom Pferd. Diese Minderheiten haben sich ganz sicher nicht mit den Osmanen angelegt, die auch noch von den Deutschen unterstützt worden sind. Die waren doch nicht lebensmüde. 

Und Apropos Deutsche. Die hatten einen großen Anteil daran, dass das ganze passieren konnte.

Bestimmt weißt du auch, dass es in Europa sowas ähnliches gab. Hitler hat die Juden verbrannt und ausgerottet. Fragt man sich da wer die Schuld trägt? Nein.


man fragt nicht wer schuld an der Judenermordung ist, weil jedem das zumindest in Deutschland klar sein sollte

0

Ist ja nicht wichtig, wer angefangen hat. Tatsache ist, dass es passiert ist. Daran haben aber nicht nur die Türken schuld. Die Kurden tragen auch eine sehr große Mitschuld und die deutschen auch.

Bin Türke übrigens...

Für was Danke?

0

Ich bin auf der Suche nach historischen Kriegsromanen

Hallo,

ich bin auf der Suche nach interessanten historischen Romanen, die sich mit dem Thema "Krieg" beschäftigen.

Ich suche ähnliche Bücher wie: Im Westen nichts Neues ( Die Weg zurück / der Feind ), aber auch "Abschriften" wie die der "Nürnberger Prozesse" oder das Tagebuch der Anne Frank. Es muss sich nicht zwingend der zweiten Weltkrieg sein, sondern darf sich auch gerne mit dem ersten oder anderen Kriegen beschäftigen. Mein Interesse am direkten Nah-Ost-Konflikt, ist allerdings nicht sehr groß. Schön wären nicht ganz so bekannte Titel, da ich die meisten von ihnen wohl schon gelesen habe, hier aber nicht alle aufzählen möchte.

"Der Vorleser" ist mir bereits bekannt und auch "Die Erfindung der Currywurst", welches mehr am Leben der Zivilisten im Krieg teilhaben lässt und mehr oder weniger vom Thema abschweift ist mir bekannt, aber Bücher dieser Art sind eine wünschenswerte Alternative. Vielleicht könnt ihr mir ein Buch empfehlen, welches ich unbedingt einmal lesen sollte. Ich freue mich über jede Antwort!

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Woher stamm ich?

Hallo Community!

Ich hätte eine Frage: vor etwas längerem hat mir meine Mutter erzählt das ihre Oma
als sie ca 9-14 war vorm Krieg geflüchtet ist und das ihre Eltern sie in einem Gebüsch versteckt haben und das ihre Eltern und Geschwister ums Leben gekommen sind.
Als der Krieg vorbei war ist mit paar anderen überlebenden durch Anatolien gezogen und an einem Alevitischen Dorf angekommen, sie hat erzählt das eine Familie in dem Alevitischen Dorf sie aufgenommen und gross gezogen hat, als sie älter war haben ihre 2 Tanten sie in dem Dorf gefunden haben, und wollten zurück gehen sie aber ging nicht mit mit weil sie aufgezogen wurde und sie eingelebt hatte.

Nun wäre meine Frage was sie ist hätte sie gelebt wäre sie jetzt 90-100 Jahre alt.

Soweit ich weiss war sie eine grosse lange blonde Frau mit blauen Augen, ihr name war Tevrat und als der Krieg begann lebte sie mit ihrer Familie in    Mus Türkei
Und das Alevitische Dorf war in Diyarbakir (bismil)

Ihr name ist Jüdisch und heisst auf Türkisch Tora (alte testament) blond mit blauen augen.

Nun ist meine frage ob sie

Jüdin, Aramäerin, Assyrerin, Griechen oder Armenier in ist?

Ich hab ein bisschen geforscht und
Mus Türkei war damals Armenisch

Es könnte auch sein das sie Christin war aber halt Jüdische namen hatte (wie viele christen)

Wisst ihr vielleicht über Mus Türkei oder Juden?

(es ist wahrscheinlich der genozid 1915)

Danke vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?