Arme Tochter zu Dick?!?

6 Antworten

dein kind ist stark übergewichig.wann wart ihr das letztemal beim kinderarzt,geht bitte hinund laß dein kind genau untersuchen,sprich sie auf ihr gewicht an,wie geht sie in der schule damit um,bei dem starken übergewicht könnte ich mir vorstellen das sie auch schon gemobt wird,hilf deinem kind und laß sie nicht alleine

Liebe MagmaMoppel, du machst dir zu Recht Sorgen!

Für ihr Alter liegt sie kleine4 cm über der Durchschnittsgröße. Aber sie dürfte nur 40 KG wiegen!!! Sie hat massivstes Übergewicht! Was das an einem jugendlichen Körper für Schäden anrichtet, darüber brauche ich dir jetzt wohl keinen Vortrag zu halten. Die Dehnungsstreifen zeigen, dass das Gewicht sich sehr schnell fast verdoppelt hat.

Hilfemaßnahmen: Irgendwie verhindern, dass sie sich Süßigkeiten kauft. Taschengeld nicht in die Hand geben, sondern sie darf es nur in deinem Beisein ausgeben.

Lehrer und Eltern der Freunde informieren, dass absolutes Süßigkeiten-Verbot herrscht. Fremdgegessen darf auch nicht werden. Ich staunte immer, dass mein übergewichtiger Pflegesohn gar nicht abnahm, trotz gesunden, fettarmen Kochens. Irgendwann stellte ich fest, dass er sich schon seit Monaten bei anderen Familien zum Mittagessen einludt und darum bei mir zu Hause brav aß wie ein Spatz...

Bitte unbedingt ganz schnell nach einer Klinik für Jugendliche googlen, die Fettleibig sind. Mit Konsequenz, adäquatem Essen, Kochschule, Sport und medizinischer Betreuung sowie einfühlsamen Psychologen kriegen die das bestimmt wieder hin.

Viel ERfolg! LG, deine Diätassistentin und Ernährungsberaterin

Na ja, gesund ist das sicher nicht mehr, aber indem du sie einfach darauf ansprichst, wirst du nicht viel daran aendern. Kauf ihr erst mal fuer den naechsten Schwimmbadbesuch einen Badeanzug. Und frag sie mal, ob sie Probleme hat, ob sie oft traurig ist, ob sie sich ausgestossen fuehlt. Sie kommt jetzt in die Pupertaet und hat damit sicher ihre Probleme. Und manche fressen die halt in sich rein. Das zu sehr zu thematisieren, bewirkt aber meist nur Trotzigkeit.

Isst sie denn viel am Tisch. Mit Frisch und Gesund alleine ist es auch nicht getan, auch da kann man zuviel essen. Versuche, mehr Zeit fuer sie zu nehmen, rede mit ihr ueber ihre Sorgen und Noete und versuche, sie zu verstehen. Hat sie viele Freunde, mit denen sie sie Zeit verbringt?

Du solltest mit ihr gemeinsam Kochen, wenn du gesund kochst und ihr vieles ueber Lebensmittel und Kalorien dabei erklaeren und beibingen. Versuche sie, zu mehr Bewegung zu bewegen, geh mit ihr in den Garten, versuche herauszufinden, was ihr Spass machen koennte und lass sie in einen Verein gehen.

Am besten, ihr beschaeftigt euch gemeinsam mit dem Problem, lernt gemeinsam, richig zu essen und richtig zu kochen.

Was möchtest Du wissen?