Arme Seele vor dem sicheren Untergang retten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie wird wahrscheinlich schon mal nicht "arme Seele" genannt werden wollen.
Jeder der sich gerne so zudröhnt, hat ein Interesse daran, seinen Körper und seine Gefühle nicht mehr zu spüren....
Wenn du sie einfach nur vom sehen kennst, dann ist das zuwenig Bezug, um da was zu verändern.
Du kannst aber Personen informieren, die ihr vielleicht wichtig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeRyuk
29.01.2016, 18:43

Ich nenne sie nicht arme Seele ich wollte einfach einen kreativen Titel für die Frage

0

Wenn sie Drogen nehmen will, ist es Größenwahn von Dir, sie davon abbringen zu wollen. Woher weisst Du, dass sie abhängig ist? Du hast erfahren! Kannst Du es selbst beurteilen oder bist Du ihr als weisser Ritter mal prophylaktisch auf die Pelle gerückt. Ich denke, sie ist Dir vor Freude um den Hals gefallen, als Du ihr gesagt hast, sie soll zur Suchthilfe.

Mal ernsthaft: Du kannst keinen anderen Menschen dazu bringen, dass er sich wegen Dir ändert. Entweder sie will Drogen nehmen oder nicht, sie entscheidet das. Du kannst entweder nicht hinsehen oder sie so nehmen, wie sie ist (hat was mit Respekt zu tun).

Sie hat doch bestimmt auch nicht verlangt, dass Du eine Nase mit ihr ziehen sollst (obwohl, vielleicht solltest Du es mal machen, klärt u. U. Deine Sicht). Also lass' sie. Und betütel sie nicht. Wenn sie ihr Geld lieber für Drogen, statt für Essen ausgibt, ist das ihre Entscheidung. Wenn Du unbedingt helfen willst, hilf nicht.

Sollte wirklich eine Abhängigkeit vorliegen, musst Du Dich damit abfinden, dass die einzige Hilfe, nicht helfen ist.

Ich wünsche Dir eine Welt ohne Enttäuschungen.

harobo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei ihr ein Freund. Sei für sie da, wenn sie Hilfe braucht. Beschaff ihr keine Drogen und gib ihr kein Geld dafür. Geh mal mit ihr ne Currywurst essen, sie ißt vermutlich nicht mehr viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst sie selbst die Erfahrungen lassen machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann schlecht jemanden helfen dem nicht geholfen werden möchte ..

Manch einer muss auch erst auf die schnute fallen bevor er aufwacht ; )

So doof es auch klingt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?