arme beine schlafen schnell ein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kennst Du das gute alte Sprichwort:

"Wer rastet rostet!"

Du hast ja offensichtlich selber schon festgestellt, dass Dein Körper im Sitzen von ganz alleine schläft. Dann versuch es doch mal mit mehr Bewegung!

Mann muss auch nicht hinter allem eine schwere Erkrankung vermuten! Falls Du ständig in Dich hinein horchst und jedes Ziepen und Zwicken analysieren musst, so sehe ich darin eher das größere Problem!

Alles Gute


Ursache für eingeschlafene Hände und Füße: Gestörte Nervenleitung


Auslöser ist meist ein Nerv, der eingeklemmt oder dessen Versorgung
mit Sauerstoff und Nährstoffen beispielsweise durch eine ungünstige
Sitzhaltung gestört ist. Das stört seine Fähigkeit, Informationen
richtig weiterzuleiten.


Sensible Fasern des leidenden Nervs senden Signale an das Gehirn.

Das ist das Kribbeln, das wir spüren. Es dient uns als Hinweis, dass
der Nerv so bald wie möglich aus seiner Lage befreit werden sollte. Ist
die falsche Haltung schuld, genügt es, die Körperlage zu ändern und so
den Druck von der betroffenen Stelle zu nehmen. Geschieht das nicht
sofort, kommt es allmählich zu Taubheitsgefühlen.


Verschwindet der Druck rechtzeitig, zieht das Ganze keine bleibenden
Schäden nach sich. Das unangenehme Kribbeln dauert zwar noch eine Zeit
lang an, vergeht aber wieder.



http://www.apotheken-umschau.de/Nerven/Warum-Haende-und-Fuesse-einschlafen-116759.html

Ich bin zwar kein Arzt aber das könnte evtl mit der Ernährung zusammen liegen. Am besten viel Obst und Gemüse essen. und viel trinken.

LG

okei

dachte evtl an einer durchblutungsstörung aber ich hatte schon öfters kurzzeitig und langzeit ekgs und da hätte man es ja gesehen oder 

0
@hypo1995

hmm durch eine durchblutungsstörung glaube ich eher nicht. das einschlafen der arme/beine hängt glaube ich mit den muskeln zusammen und nicht mit dem blut. aber wie gesagt das ist nur eine vermutung. :D

0
@MariaNinaEb

oh ja muskels da kann ich ein lied von singen was ich an ängste hatte durch mein jobwechsel

ich war 2-3 jahre auf dem bau , immer meine 72-74 kg gehabt und jetzt nur noch 64-65 kg alles WEG ich merk auch das ich schwächer geworden bin , bin ja im handel nur noch am stehen und beraten körperlich zu ich NICHTS mehr und wenn ich was tu bin ich schnell außer atem da ich keine kondition mehr habe und ich hab eben an schlimme krankheiten gedacht wegen dem gewicht und den muskelschwund aber es sei normal..

0

Liegt wahrscheinlich daran, dass Du Dich körperliche kaum betätigst.

ja als ich noch auf dem bau war war das nicht so schlimm 

meine füße und hände sind auch sehr schnell kalt und brauchen länger aufzuwärmen 

gut, hatte vor nem guten jahr als ich noch auf dem bau war auch mehr körpergewicht, 73 kg ca  

0

Ja das Rauchen hat einen Einfluss. Jenachdem wie lange du rauchst sogar einen relativ großen.

wenn  Gliedmaßen einschlafen liegt das oft daran das sie nicht richtig Durchblutet werden. und Rauchen Verstopft Venen und Aterien.

Geh mal zum Arzt der kann dir genauere auskunft geben

war schon bei 3 verschiedene kardiologen + hausarzt mehrere blutbilder etc. ich bin gesund. aber ja die durchblutung wird nicht astrein sein ohne sport und mit rauchen das hab ich mir auch gedacht.. 

bin ein leichter hypochonder denke eben gleich an die schlimmsten dinge 

0

Was möchtest Du wissen?