Armdrücken Taktik

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi, das hat neben kraft auch sehr viel mit uebung zu tun. du musst vor allem sehr schnell sein. gute armdruecker haben schon nach weniger als einer sekunde den entscheidenden vorteil. extrem viel wichtiger als bizeps sind unterarme und handgelenk. wenn du dem gegner das handgelenk nach hinten biegen kannst und zwar schnell, gewinnst du fast sicher... wo kommst du denn her, vielleicht koennen wir ja mal zusammen ueben...

Ich komme aus NRW (Gelsenkirchen) und du?^^

0
@Kev1n0409

Hamburg hier.. nich ganz so um die Ecke aber kann sich trotzdem mal ergeben, bin ab und an im pott...

0

In meinem siehst du einige Kraftübungen für das Armwrestling die sehr hilfreich sind. Der lange Bizepskopf sowie der Brachialis und die Unterarme spielen da eine grosse Rolle. Grundregel beimArmwrestling (ich rede von einem Offizielen Tisch) Körper direkt an den Tisch pressen. Faust und Schulter paralell halt. Max eine Faust Abstand zwischen Faust und Schulter. Die Schulter bleibt immer auf der höhe des handgelenks. 80% ist Technik.

hier noch der Link zum Video:

https://youtube.com/watch?v=tEYJox4a_EA

das handgelenk nach vorne knicken und vorbeugen, dass deine hand möglichst nah an deinem oberkörper ist. beide partner müssen den nicht benutzten arm hinter dem rücken haben, damit man sich mit ihm nicht abstützen kann.

Was möchtest Du wissen?