Armbrust was für eine?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mal abgesehen davon, dass dieses Teil Billigschrott ist .... hast du dir schon überlegt, wo du damit schießen willst?

Wenn du nicht zufällig ein 200 m langes Grundstück hast, darfst du dich erstmal bei einem Schützenverein anmelden, damit du deren Schießstand nutzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die armbrust ist nicht gut.. hol dir ne anständige compound.. ich hab die stryker solution ls.. die ist aber nicht ganz billig.. schau auf bogensportwelt.. die haben ganz gute auswahl.  300 bis 400 Eurosolltest aber schon investieren wenn du was halbwegs vernünftiges haben willst.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace1287
08.12.2015, 19:58

Ps. Schießen kannst du theoretisch überall.. du musst nur dafür sorge tragen, dass weder sach oder personenschäden entstehen können und wenn du kein eigenes gelände hast, dann brauchst die Erlaubnis des besitzers.  Ich schieße an nem steinbruch.. und hör nicht auf die leute, die sagen das stimmt nicht.. ich habe die info von nem waffensachbeauftragten der polizei.. also sei vorsichtig beim schiesen und alles ist gut.. viel Spaß dabei.. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?