Arma 3 Multiplay mit gtx 960 und amd a8 6500?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie du dir das vorstellst,wird das auf jeden Fall gehen.Aber bei der CPU also Prozessor würde ich dir auf jeden Fall einen etwas anderen empfehlen (Grund : Online im durchschnitt sehr schlechte Bewertung in der Performance,das macht was aus für einen Gaming-PC,gerade Arma 3).

Ich empfehle dir einen AMD FX 8150,aber ich glaube,dass du den Sockel FM2 hast,oder? Weil sonst müsstest du dir auch ein neues Mobo also Mainboard kaufen und das wäre wahrscheinlich zu teuer.Also bleib erstmal am besten bei der GTX 960 und spare für ein neues Mobo und CPU mit dem Sockel FM3+.Für dein neues System empfehle ich dir wie gesagt dann später,falls du's tust einen AMD FX 8150 inkl. Mainboard für den Sockel FM3+.Sonst ist alles palletti mit deinem System schätze ich dann mal so.Auch 8GB sind vollkommen ausreichend :) Und mit der neuen CPU inkl. der Grafikkarte erhältst du auch locker mehr als 30FPS in Multiplayer-Modus.Eigene Erfahrung,da ich von einem Pentium 4 640 (SEHR alt) auf einen Intel Xeon e3-1225-v3 umgestiegen bin und bin jetzt auch mit meiner GTX 760 2GB vollkommen zufrieden mit 8GB RAM :) Man spürt den Unterschied enorm.Generell macht eine gute CPU aber auch was aus im Ganzen.Natürlich mehr die Grafikkarte,aber bei Arma 3 ist es mehr wieder der Prozessor/CPU.

Das Ganze steht auch hier,dass es sehr Prozessorlastig ist,also upgrade am besten gleich beides auf,wenn möglich sonst erst nur die GTX 960 :

http://extreme.pcgameshardware.de/prozessoren/347991-cpu-fuer-arma-3-a.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian1029
17.11.2015, 00:14

Vielen Dank für die Antwort! Prozessorwechsel geht leider zurzeit nicht da ich da ein bisschen auf meine Eltern angeweisen bin :/  (bin erst 14)   aber welche Grafikeinstellungen mit wie viel fps würd ich mit dem a8 schaffen?

0

Ne Gtx 960 kannst du in die Tonne kloppen , hol dir ne Intel CPU und ne AMD Grafikkarte (R9 370 oder R9 380)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabian1029
17.11.2015, 00:09

Für Prozessor wechsel  und so weiter fehlen mir zurzeit die mittel, Ich verlange für das Geld ja auch keine high end graka sondern nur eine mit der mann moderne spiele mindestens auf mittel- hoch spielen kann. Und das ist bei der GTX 960 ( Soweit ich das bis jetzt immer gesehen hab ) der Fall. mich würds nur interessieren ob mein Prozessor da auch mitmacht.

0
Kommentar von TW0NK
17.11.2015, 00:13

Schon , aber der Hauptgrund das Arma nicht läuft ist deine CPU nicht deine Graka.

Das Spiel ist sehr CPU lastig , die Graka die du jetzt Besitz ist vollkommen ausreichend.

Und hol dir ne R9 380 oder 370 gleicher Preis mehr Leistung.

Oder halt nur ne neue CPU.

0
Kommentar von 7games
17.11.2015, 15:43

Bei Arma 3 kommt es mehr auf die Prozessorleistung,als auf die Grafikkarte an und besonders auch auf dem Arbeitsspeicher je nach Einstellung im Spiel.Eine R9 ist daher nicht nötig.Ebenso reicht auch eine AMD APU bzw. CPU aus wie der FX 8150 oder der FX 8350.Mein Kumpel hat den FX 8350,der ist damit sehr zufrieden und ich selber finde da jetzt auch nicht so einen riesigen Leistungsunterschied zwischen dem FX 8350 oder einem Intel Core i5 3000er oder 4000er.Die GTX 960 mit einem FX 8350 oder FX 8150 wird daher sehr gut ausreichen,was will man mehr? Ich selber bereue es sogar mir einen Intel gekauft zu haben,weil es ja mehr auf die Grafikkarte im Durchschnitt ankommt.So hätte ich mehr in eine Grafikkarte investieren können,aber ich bin mit meiner GTX 760 2GB auch vollkommen zufrieden.Ebenso reicht die GTX 960 auch locker in den meisten aktuellen Games aus.GTA 5 wäre z.B auch alles palletti

1

Was möchtest Du wissen?