Arm Verbrannt wie kann ich das jetzt lindern?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

heute brauchst du nicht mehr kühlen. normalerweise kühlt man, direkt nach der verbrennung und verbindet dann die stelle, damit kein dreck reinkommt und die wunde nicht austrocknet.

ausserdem gibt man eine entsprechende creme drauf, bei der grösse solltest du die wunde von einem arzt versorgen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig das deinem Arzt und lass dir geeignete Salben für Verbrennungen verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlakkus sind gut, aber nicht "pur" drauf, sondern bitte mit Tuch dazwischen, damit dein Arm nicht noch "Kältebrand" bekommt! Evtl noch ab in die Apotheke und eine Wund- und Heilsalbe kaufen für schnellere Heilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn hat sich vor gut 2 Jahren mit seinem Hinterteil an unserem Kamin eine 2x10cm große Brandblase zugezogen. Wir sind am nächsten Tag ins Krankenhaus. Es war eine Verbrennung 2.Grades. Man hat Panthenol aufgetragen und ein luftdurchlässgies Pflaster drauf gemacht. Mussten allerdings jeden Tag zum Verbandswechsel zur Kinderärztin.Die Heilung hat gut und gern 14 Tage gedauert. Wenn deine Verbrennung auch so groß ist würde ich zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlen is schon zu spät. Am besten garnix machen und warten, Ärmel nicht drüber das machts schlimmer. Wenns entzündet ist zum Arzt. Wenns nicht nässt hol dir Brandheilsalbe in der Apo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ferndiagnose ist sowas doch immer schwer zu beantworten!! am besten du lässt nen doc mal kurz draufschauen. wenn du deine verletzung vorzeigst, kommst du soch sicher schnell dran! dann bist du auf jeden fall auf der sicheren seite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Kartoffelscheiben helfen, allerdings macht man das sofort nach der Vebrennung.

Falls du keine offene Wunde hast, geht auch Schmand. Klingt komisch, kühlt aber und sorgt für Feuchtigkeit. Ansonsten schön eincremen (am besten AloeVera-Produkte.

Wund und Brandsalbe gibts in jeder Apotheke, geht auch. Den Effwkt der Hausmittelchen find ich aber besser. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh zu, dass du Brandsalbe in der Apotheke oder in der Drogerie holst. Die schmierst du drauf und dann ein Pflaster drüber, wenn es zu groß ist, dann mach nen Verband drüber. Damit der Pulli nicht reibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner stelle einen Arzt aufsuchen, da mit verbrennungen nicht zu spaßen ist. Vor allem wenn es in der mitte weiß gefärbt ist. Wenn da was rein kommt, Schmutz ect. dann kann es zu einer infektion kommen, im schlimmsten fall zur Blutvergiftung. Der Arzt gibt dir da sicher eine gute creme und verbindet dir die stelle.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies hört sich nach Verbrennungsgrad 2 an bitte sofort zum Doc oder Klinik, Verbrennung abdecken und Kühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte kein kaltes sondern bitte Lauwarmes Wasser zu kühlung nehmen,da es sonst oft Brandblasen geben und entstehen können.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten ein t-shirt tragen, damit der stoff nicht auf der wunde reibt und dann kühlen, aber nicht mit dem bloßen akku, wickle ein dünnes handtuch drumherum, damit es nicht ganz so kalt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larry2010
24.02.2011, 13:36

ich denke "heute" muss man nicht mehr kühlen, allerdings wäre verbinden sinnvoll. das scheuern tut weh

0

Ohne eine anständige Salbe oder Creme wird das wohl nichts werden.Zur Not geh zum Arzt und lass dir etwas verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

wickel ein nasses mit kaltem Wasser darum,hält besser als Kühlakkus

Verbrennungen und Verbrühungen

Was sind Verbrennungen und Verbrühungen?

Verletzungen der Haut und des darunter liegenden Gewebes durch trockene oder feuchte Hitzeeinwirkung. Einteilung in 3 Schweregrade:

  1. Grad: Röte und Schmerz (z.B. Sonnenbrand)
  2. Grad: Blasenbildung und Schmerz ( z.B. Sonnenbrand und Kontakt mit Heißem)
  3. Grad: Verkohlung (längerer Kontakt mit Heißem oder mit Elektrizität)

Was sind die Ursachen meiner Beschwerden?

Kontakt mit Feuer, heißen Gegenständen, elektrischem Strom oder Strahlung (z.B. UV-Strahlung), Kontakt mit heißen Flüssigkeiten oder Dampf

Welche Möglichkeiten der Selbstbehandlung gibt es für mich?

* Kühlen 
* Verbinden 
* Frei verkäufliche Arzneimittel 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlen ist das A und O bei einer Verbrennung. Warum gehst du nicht zum Arzt oder holst dir ne Brandsalbe in der Apotheke? Kühlen kannst du auch unterm Wasserhahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaltes Wasser drüber laufen lassen und aus der Apotheke gibt es Bepanthen-Spray gegen Verbrennungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen, das kann sonst Vernarbung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalala16
24.02.2011, 13:33

Ok, in der Mitte wo es leicht weiß ist.. ist die Verbrennung auch schon wie geriffelt (ähnlich wie bei Narben) ich kann mir natürlich auch zu viel einbilden.. danke

0

Kälte lindert den Schmerz ja oder hol Dir ne salbe gegen verbrennungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja,oder reibe quark drauf und decke es ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumselbiene
24.02.2011, 13:29

Quark ist nicht gut bei offenen Brandwunden...

0
Kommentar von wissbegierig
24.02.2011, 13:30

Quark enthält Milchsäure und Bakterien, das ist alles andere als gut! Irrglaube, dass QUark und Joghurt bei Verbrennungen hilft - ganz im Gegenteil!!

0

kauf dir ne slabe bei der apotheke, schmier sie drauf und mach nen verband drüber damits nich am ärmel reibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?