Mein Arm tut Stunden nach Ritzen immer noch ein wenig weh, ist dies ein Grund zur Sorge?

6 Antworten

Da ist mehr oder weniger normal. Hab von den Schnitten am Oberschenkel noch 2 wochen danach was gemerkt, weils beim bewegen weh tat oder halt wenn die Hose drüber rubbelt.
Hab jetzt auch am Oberarm noch neue (donnerstag) und die tun beim bewegen auch weh.

Mach dir keine Stress, wenn dz angst hast dass da iwas entzündet sein könnte oder so geh zum arzt, aber ixh denke das ist soweit eig nicht nötig.
Vorallem weil es nichtmal nen tag her ist.
Mach Wundsalbe drauf und evtl nen Verband drum.

Wenn du dich ritzt, musst du dir auh selber helfen, und dir über die risiken im klaren sein. Wenn du deinen arm noch haben willst oder keine blutvergiftung haben willst oder was alles passieren könnte musst du aufhören mit ritzen und denn du meinst du kannst das nicht dann solltest du aufhören zu jammern. Da du es erst 3 mal gemacht hast, kannst du sehrwohl noch aufhören. Ich habe 2 jahre lang gemacht und bereue es. Ich wünsche dir viel soass beim rum ritzeln und lass eine solche frage, wer sich was antut ist dann auch selber schuld wenn was passiert. Und du kannsg auch anders druck abbauen

Hast du versehentlich tiefer geschnitten als vorher? Oder du hast eine empfindliche Stelle getroffen. Falls es morgen immer noch wehtun sollte, solltest du (alleine) zum Arzt (keine Angst, der hat Schweigepflicht & darf dich zu nichts zwingen).

Der erste schnitt mus etwas tiefer gewesen sein, weil da sofort Blut kamm und sonst dauerts erst 2/3 Sekunden.

0
@MrLove100

Es wird immer etwas tiefer, etwas länger, jedes Mal etwas heftiger, ....
Hör auf damit solange du noch kannst - hol dir professionelle Hilfe!

0

Was möchtest Du wissen?