arm Haar rasiert und jetzt sind sie stoppelig und schwarz... was machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest dir eine Enthaarungscreme kaufen und die anwenden. Dadurch kommen die Haare weicher und fallen nicht so auf, da die Haare nicht quer aufgeschnitten werden. Dadurch sind die Haare Sichtbarer beim Rasieren.

Wenn du weiter haarlos n den Armen sein willst, solltest du künftig sugarn. Aber bitte das regelmäßige Peelen nicht vergessen, sonst wachsen die Haare u. U. ein!

Ich kann verstehen, dass das etwas unangenehm für dich ist. Aber überlege mal, wieso es dir wohl so unangenehm ist, dunkle und scheinbar dadurch auffälligere Haare an den Armen zu haben? Könnte es sein, dass es das Idealbild einer "unbehaarten", das heißt am Körper komplett glattrasierten Frau ist, dem du "gerecht werden" willst?

Ich finde, jeder Mensch ist gut, so wie er ist. Man sollte nicht gegen seine Natur arbeiten und sich so akzeptieren und lieben lernen, wie man geboren ist. Alles ist gut und unkompliziert :-)

ich behaupte mal: je öfter man haare rasiert, desto stoppeliger werden sie.

trotzdem ist die einzige möglichkeit, die mir einfällt: immer wieder abrasieren.

Wachsen lassen färben geht garnicht das sieht noch schlimmer aus einfach Länge Ärmel anziehen :)

naja im grunde nein, bleichen aber is eher schädlich und müsste man dauernt machen... also rasier sie entweder regelmässig wie ich oder lass es ganz

man kann sie färben (lassen) blond

Was möchtest Du wissen?