Arm funktioniert nicht mehr (hat keine Kraft mehr)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auch noch etwas warten, eventuell hast du dir auch einen Nerv ausgehend von der Halswirbelsäule geklemmt. Dann könntest du versuchen den Hals- Nackenbereich mal mit Wärme zu behandeln, um alles zu lockern und entspannen. Sonst ist der Gang zum Orthopäden oder Neurologen nötig, in dieser Zeit aber wohl erst zum Hausarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schety12
15.06.2014, 03:19

Woran merk ich ob ich mir einene Nerv ausgehängt oder den Halswirbel geklemmt habe?

0

Du hast höchstwahrscheinlich einfach nur den Muskel etwas überanstrengt. Zu langes und zu festes Anspannen (weil festhalten) hat den Muskel ermüdet und jetzt streikt er ein wenig.

Wenn der Arm kribbelt als sei er eingeschlafen, dann ist der Nerv (wahrscheinlich Schulternerv) beleidigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schety12
13.06.2014, 21:11

Danke, soll ich ihn schonen oder "trainieren"?

0

Morgen abwarten, wenn du Muskelkater hast, dann hast du ihn "nur" überansprucht, hatte das auch mal war dann ende der Woche wieder weg, wenn du aber unnormale Schmerzen hast und du den arm immernoch nicht heben kannst, geh zum Arzt dann ist da wahrscheinlich was (an)gerissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?