Arm der Spülmaschine bleibt stecken. Woran liegt's (BILD)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Sprüharm wird von hinten über die Sprüharmversorgungsleitung ( was für ein Wort ) mit Wasser versorgt. Wenn jetzt am Versorgungsschacht ( an dem auch das störende Teil befestigt ist) oder an der Sprüharmversorgungsleitung eine Dichtung fehlt oder verschoben ist, dann läßt sich die obere Schublade zu weit nach hinten schieben und dann bleibt der Sprüharm hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist da irgendwas von Kalk verkrustet ?  Kannst Du den Spülarm denn von Hand zum Drehen anstupsen, oder klemmt er total?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnoellstefan
18.06.2017, 18:49

Der klemmt leider total an dem Haken ganz hinten an der Spülmaschine, Kalk ist da keiner.

0

eventuell beim abbauen und anbauen oben und unten vertauscht? vielleicht sind die nicht gleich groß bzw lang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnoellstefan
18.06.2017, 18:50

Daran wurde nichts geändert.

0

Ist der Sprüharm an der oberen Schublade befestigt? Geht die vielleicht aus irgendwelchen Gründen zu weit nach hinten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnoellstefan
18.06.2017, 18:56

ja der ist da oben befestigt, es scheint, dass sie zu weit nach hinten geht, aber weiter nach vorn bringe ich sie nicht. nach oben oder unten ist ebenfalls kein spielraum.

0

Was möchtest Du wissen?