Argumente um Eltern zu überzeugen beim freund zu schlafen w/16?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du hast ein Handy und bist erreichbar, außerdem gibst du ihnen die Nummer von dem Typen und die der Eltern von ihm.

Passieren kann immer was, auch wenn du einfach nur auf die Straße gehst.

Lad deinen Freund zu euch nach Haus auf ein Essen ein und stell ihn deinen Eltern richtig vor. Unternehmt was zusammen, damit sie ihn pers. besser kennen lernen. Was ihr beide bei Ihm so treibt, kann sich jeder wohl vorstellen. Besonders deine Eltern. 

Evtl redest du  mit ihnen auch über Verhütung etc. Damit sie wissen, du bist verantwortungsbewusst. Im schlimmsten Falle lasst eure Eltern miteinander kommunizieren, damit sie wissen wem sie dich da überlassen.

Wenn Sex nicht deine bzw eure Absicht ist, erklär deinen Eltern und versprechen keinen Sex zu haben. 

Kauf diverse Kondome und zeig sie deinen Eltern, das wird sie einigermaßen friedlich stimmen, denn sie wollen ja sicherlich nicht in ihrem Alter vorzeitig Großeltern werden. Ja, Eltern denken stets daran, dass ihr Nachwuchs schwanger werden könnte, schließlich waren sie in ihren jungen Jahren auch nicht anders drauf ;-)

Wenn die Eltern so schräg drauf sind: Nein.

Ihre Einstellung ist rational nicht begründbar, und deswegen kann man auch nicht mit Argumenten dagegen halten.

Sag ihnen, was meine Mutter immer gesagt hat: "Wo ein Wille ist, da ist auch ein Gebüsch. Und mir ist es lieber, meine Kinder machen es zuhause, wo sie ggf. Hilfe bekommen können und sicher sind, als dass ich sie irgendwohin zwinger, wo das nicht der Fall ist."

Wenn alles nichts hilft: Prinzipiell kannst Du auch einfach bei deinem Freund pennen. Niemand braucht da die Erlaubnis deiner Eltern. Dafür bist Du zu alt. Und den Sex selbst hätten sie dir ohnehin nur bis 14 verbieten können.

Wenn es danach Streß mit dem Eltern geben sollte: Augen zu und durch. Wird schon wieder.

Und wenn die dich gravierend bestrafen wollen, dann erkundige dich beim Jugendamt, ob sie das dürfen. Nein, dürfen sie nicht.

Da muss man halt ggf. auch hart bleiben, so wie die 14-Jährige, die sich, wirklich extrem, in ihren 47-jährigen Onkel verliebt hat: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Die Eltern waren SO stur, dass die Jugendliche mit ihrem Freund/Onkel in dessen Wohnmobil nach Frankreich durchgebrannt ist.

Das Ende der Geschichte: Die Eltern haben das Sorgerecht komplett verloren, und die Tochter ist ausgezogen.

Denn, so das Gericht: "Natur und Recht zielen auf eine Ablösung des Kindes von seinen Eltern". Sie hatten 14, nein, bei dir 16 Jahre Zeit, sich und ihr Kind darauf vorzubereiten. Es ist nicht deine Schuld, wenn sie das partout nicht gebacken kriegen ...

Ich kenne die Gründe deiner Eltern natürlich nicht, aber sollte es darum gehen das sie Angst haben du könntest mit ihm Sex haben, dann solltest du sie darauf aufmerksam machen, das es dazu nicht Nacht sein muss!

Ich fürchte das dir Diskutieren da nicht viel nützt. Wenn sie ihre Entscheidung schon getroffen haben, werden sie davon schwerlich abrücken. Du kannst entweder warten bis du 18 bist oder sich sonst was ändert. 

Das er zum beipsiel bei dir vorbei kommt oder so

Also ich bin jetzt 24, also ziemlich jung, aber ich bin der Meinung wenn die Eltern es nicht erlauben dann haben die ihre Gründe. Ich bin selber Mutter und wenn ich mir vorstelle was alles passieren kann würde ich es meiner Tochter auch nicht erlauben. Meine Eltern hätten mir das mit 16 auch nicht erlaubt, ich hätte mich nicht dagegen gestellt aber ich wäre bestimmt auch sauer. Aber wenn ich mich jetzt so erinnere wie viel Blödsinn man gemacht hat und in welche situanionen man sich reinbringen könnte kann ich deine Eltern verstehen. Du verstehst es jetzt nicht so wie ich es in deinem alter nicht verstanden habe aber wenn du älter bist wirst du es vielleicht auch anders sehen

belair2012 02.07.2017, 20:00

Was könnte denn deiner Meinung nach alles "passieren"?
Wenn sie von sich aus bei ihrem Freund schlafen möchte kann man davon ausgehen, dass sie schon Sex hatten bzw. bereit dafür ist, falls du darauf anspielst…

0
Libertinaer 03.07.2017, 21:43

ich bin der Meinung wenn die Eltern es nicht erlauben dann haben die ihre Gründe.

(prust)

Ich bin selber Mutter und wenn ich mir vorstelle was alles passieren kann würde ich es meiner Tochter auch nicht erlauben.

Na, da ist es ja mal nur gut, dass der Gesetzgeber Jugendliche vor solchen Eltern wie dir schützt.

Meine Eltern hätten mir das mit 16 auch nicht erlaubt

Welch Überraschung.

Du verstehst es jetzt nicht so wie ich es in deinem alter nicht verstanden habe aber wenn du älter bist wirst du es vielleicht auch anders sehen

"Vielleicht" = "wenn Du auch mal geistig neben der Spur endest"

PS: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Die Eltern waren SO stur, dass die Jugendlichem mit ihrem Freund/Onkel in dessen Wohnmobil nach Frankreich durchgebrannt ist.

Das Ende der Geschichte: Die Eltern haben das Sorgerecht komplett verloren, und die Tochter ist ausgezogen. DIE Eltern haben so rein gar nichts mehr zu "erlauben" oder zu "verbieten" ...

0

Mit 16 braucht man die eigentlich nicht unbedingt?

Was haben sie dagegen?

youknowmx 02.07.2017, 14:37

Er wohnt 150 km weit weg

0
Wonnepoppen 02.07.2017, 14:39
@youknowmx

Das ist für mich keins!

Möchten sie nicht, daß du alleine so weit fährst?

wie alt ist er?Kann er nicht zu dir kommen?

0
youknowmx 02.07.2017, 14:41

Nein er ist 17

0
Wonnepoppen 02.07.2017, 19:47
@youknowmx

du bist 16 u. willst doch auch zu ihm, also was sollte dagegen sprechen mit 17?

0

das beste Argument ist deiner Eltern zu versprechen und danach zu beweisen, dass du immer noch Jungfrau bist, wie du dass organisieren kannst ist eine andere Frage

"Aber ich bin 16!"

"Du bist noch ein Kind!"

"Ich bin eine Jugendliche!"

"Wir reden später nochmal drüber..."

Ganz im Ernst... sag einfach du willst dahin und wenns dir nicht erlaubt wird, dann machs tr... ich les das grad mit den 150km... ja das solltest du schon zuerst mit den Eltern ausmachen bei der Entfernung

mistergl 02.07.2017, 14:57

 ich les das grad mit den 150km... ja das solltest du schon zuerst mit den Eltern ausmachen bei der Entfernung

@FS: Hättest du evtl in der Frage erwähnen sollen

Es stimmt. Auch wenn es im Grunde keine große Rolle spielt, die km Entferung schreckt Eltern natürlich doppelt ab. Wenn was ist, dauerts eine Weile bis man vor Ort ist.

0

Du kannst sagen das noch andere dort schlafen. Aber Argumente überzeugen meistens nicht haha

Ja ist doch normal das sie es dir nicht erlauben du bist erst 16, jetzt überleg dir mal die passiert dort etwas oder ihr habt Streit und du stehst alleine auf der Straße, da kommen noch ganz andere Sachen einem ins Kopf... du wirst selbst mal Mutter dann wirst du es verstehen

jayjay567 07.07.2017, 02:46

Auch wenn meine Tochter 30 ist, ist sie für mein noch mein kleines Baby... das sind halt Mutter Gefühle  

0
Libertinaer 07.07.2017, 03:55
@jayjay567

DAS ist ja NICHT strittig.

Aber mein Kind ist weder mein Eigentum, noch mein Klon. Sondern ein Individuum mit eigenen Gefühlen, Erfahrungen, Ansichten, ...

Und die Pflicht der Eltern ist es, ihr Kind auf die Selbstständigkeit vorzubereiten.

Und das ist nichts, was mit 18 quasi automatisch erledigt ist, sondern ein stetiger Prozess - auch des Gewährens von Freiräumen und eigenen Entscheidungen.

Bei Jugendlichen, also ab 14, umso stärker. Da hat die "elterliche Bestimmung" der "elterlichen Kontrolle" zu weichen.

"Natur und Recht fordern die Löslösung von den Eltern" (aus der Urteilsbegründung dieses Falles http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html , wo die Eltern letztlich Sorgerecht und Tochter komplett verloren haben).

Ist traurig genug, dass es überhaupt Gesetze geben muss, damit schlechte Eltern zu derlei Selbstverständlichkeiten gezwungen, bzw. ggf. ersetzt werden können ...

0

Sag ihnen einfach du schläfst bei einer Freundin

KaeteK 02.07.2017, 15:02

Sie soll lügen😣

2
Fundling 02.07.2017, 15:03
@Fundling

Wenn du behauptest nie gelogen zu haben bist du hier der Lügner

0
Wonnepoppen 02.07.2017, 19:49
@Fundling

das wurde ja nicht behauptet, es geht darum, wann man evtl. eine Notlüge anwenden könnte?

in dem Fall nicht, da sie nichts bringt!

0

Was möchtest Du wissen?