Argumente - Soll man weiterhin Alkohol ab 16 verkaufen?

Support

Liebe/r felifell95,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Noch ein Tipp: Wenn Dich die Meinung der User interessiert und Du die Diskussion suchen solltest, dann ist unser Forum der richtige Ort dafür: http://www.gutefrage.net/forum

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmm..hatte die frage schomal...verbieten bringt eh nix dann holts halt ein älterer.,..

naj pro findet man glaub nicht so viel ausser das man dadurch die erfahrung früher sammlet wie viel und wie weit man mit dem alc gehen kann.

contra natürlich das viele agressiv werden weobei ich denke das würde ich zu pro nehmen weils oft so lustig is das die garned mehr wissen was se machen haha ;)

contra is auch das die meisten keine grenze kennen und einfach den alc in sich hineinleeeerreen

hoffe ich konnte dir etwas helfen

lg

cool danke!

0

Ich bin absolut dagegen, daß man schon mit 16 Jahren Alkohol kaufen kann, weil es unnütz ist und die Jugendlichen, die noch eines besonderen Schutzes bedürfen. Deshalb gibt es das Jugendschutzgesetz und so cool kann man auch nicht sein, wenn man so früh seine Karriere als Alkoholiker beginnt und dann hofft, daß die Allgemeinheit, also der Steuerzahler wieder für die Therapiekosten aufkommen wird.

Was möchtest Du wissen?