Argumente gegen den Kriegseintritt der USA in 1917?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hohe Kosten (siehe Weltwirtschaftskrise), Verantwortung im Falle eines Sieges über die Verlierernationen, Einmischung in europäische Angelegenheiten.

Daankeschön ❤❤❤❤

0

Die Weltwirtschaftskrise war erst 10 Jahre spaeter.

0
@zetra

Achwas. Aber der erste Weltkrieg war ein Hauptgrund dafür. Wenn nicht sogar der Auslöser.

0

Diese Frage ist vom Standpunkt her zusehen. 

Die Lusetiana, ein US-Passagierdampfer, wurde von einem DE-Unterseeboot, mittels eines Torpedos, versenkt.

Ob das eine Provokation der US-Administration war ist nur eine Vermutung. Zur Freude der Englaender erklaerte daraufhin die USA den DE den Krieg. Da gab es keine anderen Argumente mehr, da ging es ran an den Feind. Worthuelse damals,pardon.

Welche Ziele hatte die USA 1917 mit ihrem Kriegseintritt?

...zur Frage

War der Erste Welktkrieg der, in dem erstmals wirklich Schusswaffen und Artillerie zum einsatz kam, oder gab es das schon früher?

Frage steht oben, vielen dank schon mal und einen schönen Abend!

...zur Frage

Welche Argumente gab es für den Kriegseintritt der USA in den 1. Weltkrieg?

...zur Frage

Totale Kriege?

Wie lässt sich die Totalität des Ersten Weltkrieges mit der Totalität des Zweiten Weltkrieges vergleichen/unterscheiden?

...zur Frage

Darf ein deutscher an die USA ausgeliefert werden?

Zu den aktuellen Thema mit megauploud.com stellt sich mir die Frage, ob die USA überhaupt die Auslieferung eines deutschen Staatsbürgers beantragen dürfen? Fundament meiner Frage ist Artikel 16 §2 Grundgesetz

Grundgesetz

Artikel 16 (1) Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird.

(2) Kein Deutscher darf an das Ausland ausgeliefert werden. Durch Gesetz kann eine abweichende Regelung für Auslieferungen an einen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder an einen internationalen Gerichtshof getroffen werden, soweit rechtsstaatliche Grundsätze gewahrt sind.

...zur Frage

Austauschjahr, gute Argumente für die USA?

Mein Vater hat Angst, dass ich in den USA erschossen werde. Ich kann das nachvollziehen, doch nach Irland oder England will ich trotzdem nicht. Mir geht es darum, ausserhalb von Europa zu sein (und nicht bei den amerikanischen Hauspartys mit roten Bechern.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?