Argumente fürs Motoradfahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Eltern mit der Unfallgefahr argumentieren nutzen dir Argumente fürs Fahren überhaupt nix. Kein Pro Mopped Argument kann für deine Mutter das Moppedfahren ungefährlicher machen , als nicht fahren.

Was du zuerst brauchst sind starke Argumente gegen das nicht fahren. Du muß ein Horrorszenario von sozialer Ausgrenzung, Drogen und Alkohol und ins Bodenlose fallenden Schulleistungen aufbauen.

Und das alles läßt sich nur verhindern wenn man die soziale Ausgrenzung verhindert die daher rührt daß alle guten Schüler und ordentlichen Jungs ein Mopped haben und du wenn du keines hast eben nur noch mit den Assis und Schulkiffern rumhängen kannst oder zu Hause im dunken Keller vor der Spielekonsole versauerst........    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?