Argumente für und gegen den Kauf eines Pferdes

16 Antworten

ihr möchtet, daß eure Eltern ein Pferd kaufen. mein 1. Argument wäre, zu zweit ein Pferd kaufen macht keinen Sinn - wem würde es dann gehören? Wer trägt, auch juristisch, die Verantwortung? Was, wenn ihr euch streitet, wegzieht o.ä., was wird dann aus dem Pferd? wird es dann geteilt?

Es reicht schon der normale Jahresurlaub. Dann muss man entweder jemanden finden, der sich kümmert, und den evtl. bezahlen. Das ist nicht immer an den Stallungen so einfach, jemanden als Freund zu finden, der das macht.

Und da werden die Eltern wohl nicht drauf verzichten, nur weil das Kiddi jetzt ein Pferd "an der Backe" hat.

2

Für: Pferde sind emotional und sozial, verbessern daher Sozialverhalten, können auf gleichen Stand, wie ein menschlicher Freund kommen, können als Vertrauensperson fungieren, lecker in Lasagne xD; Gegen: Pferd ist teuer, sowohl in Anschaffung, als auch in Unterhaltung (Fressen, Stellplatz, Tierarzt, Formalitäten...) Erfordert sehr schwere Arbeit, Zuverlässigkeit, Gefahr eines nicht zu verkraftenden Verlusts bei Tod, Gefahr der Tarnung als Lasagne xD. Mehr fallen mir auf Anhieb nicht ein.

Was habt ihr beide den mit dem Pferd eig. vor? Soll es Freizeit sein oder Dressur bis Springen? Ich wollte auch immer mein eigenes Pferd und auch dann eins mit meiner Freundin eins Teilen. Schlussendlich bin ich zufrieden was ich hab unzwar eine Reitbeteiligung als ich alleine war lief alles super und schön die besitzerin wollte mir einen gefallen machen daher das sie selber Studetin ist und sehr wenig Zeit hat, mir eine zweite Reitbeteiligung zu holen alles klappte ja gut bis ich herrausfand das sie das Pferd so gesagt "Misshandelt"!!! Auch wen man beste Freundinen ist und einen nie verlieren will sag ich es dir so... die Freundschaft wird dadurch nicht besser! Im gegenteil sie wird zerreisen und ein hass ausgebrütet Tränen und sogar Debresionen kann das daraus werden.Leider habe ich dies alles schon Miterlebt und bin darüber nicht solz.Suche dir doch Lieber eine Reitbeteiligung oder nimm an reitstunden teil. Vielleicht hat einer aus deine KLasse oder von den Bekannten ein eigenes Pferd, frag doch ob du dich abunzu darum kümmern uns Reiten darfst. Es soll jetzt nicht hart klingen aber leider ist das so, trozdem wünsche ich die viel viel viel Glück. LG :)

Meine Reitbeteiligung Galan - (Tiere, Pferde, Kauf)

Eigentlich Freizeit aber ich möchte auch Dressur und springen Wenn ich das perfekte Pferd hätte würde ich vllt auch größtenteils springen...

0
@YouandIforever

Ich schätze mal, dass das mit dem Teilen kurz gut geht und dann, wenn es um eventuelle Turniernennungen gehen würde, was ja auch mal sein kann, würde es Streit geben. Mal ganz ehrlich was willst du bitte machen, wenn deine BFF und du an der selben Prüfung teilnehmen wollt? Teilen klingt so schön, nur die Hälfte kosten und nicht sooo viel Zeitaufwand. Aber glaub mir, ich selber würde das nie machen, weil man nie weiß was ist. Stell dir mal vor deine Freundin zieht weg und du stehst alleine da mit Pferd, den GANZEN Kosten undso. Also überleg dir das SEHR SEHR GUT. GLG

1

Was möchtest Du wissen?