Argumente für Schulwechsel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenns an der mädchen schule liegt, könntest du damit argumentieren,  dass schulen einen auf das berufliche leben vorbereiten und auf der arbeit muss man auch mit männlichen kollegen klarkommen.

Sag evtl. Gründe die dich an der alten Schule stören (z.b unterricht nicht fördernd genug), und dass du glaubst, dass es an der anderen schule evtl. Besser wäre.

Biete ihnen als Kompromiss diese Probewoche an und das ihr das nach dieser woche nochmal in ruhe besprecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?