Argumente für Minecraft Multiplayer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Haben deine Eltern Minecrafterfahrung? Eher nicht? Haben wir hier alle Mcerfahrung? Wahrscheinlich! Ich spiele seit 4 Jahren und bin auch 15. Ich spiele seitdem auch Minecraft. Bisher nicht einen Virus. Außerdem, wenn es dein eigener Rechner ist, ist es doch auch dein Problem wenn du (was nicht passiert) einen Virus bekommen würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Verbindung zu Minecraft-Servern ist es unmöglich Daten zu versenden, die irgendwie auf deinem PC landen. Der Server kann dir ausschließlich das senden, was du auf deinem Bildschirm siehst.

Ich weiß wovon ich rede, da ich selbst einen Server betreibe.

P.S. die Hacker auf Minecraft-Servern können keine Daten auf deinen PC senden sondern Versuchen nur durch billige Tricks sich einen Vorteil in Minispielen zu ergattern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMighty
20.01.2016, 23:41

Das sind dann aber keine Hacker. Das sind die User im "Kiddie"- bis späten Jugendalter, die man auch erbärmliche Cheater nennt.

Hacker sind die, die sich Zugriff auf fremde Rechner verschaffen oder in dem Fall ggf. zu DDOSsen...

0

Sag deinen Eltern sie sollen einen Viren-scanner installieren und dann sehen sie ja ob der welche findet...

Also wenn du nicht irgendwelchen kram machst sondern nur direkt im spiel bleibst sollte nichts passieren und selbstverständlich solltest du nichts einfach so herunterladen(falls das im spiel überhaupt geht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein stimmt natürlich nicht. Multiplayer ist nur gut um mit anderen Leuten spannende Matches zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deinen Eltern, dass sie nichts zu befürchten haben müssen. Solange du deine Daten nicht an andere weiter gibst, kann da auch nichts passieren.
Ps.: Bin auch 15 und spiele seit 7 Jahren Minecraft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wattvader
20.01.2016, 18:24

Das wollen sie mir nicht glauben. Kennst du da irgendwelche Argumente?

0
Kommentar von T0biCr4ft
20.01.2016, 18:25

Wenn sie dir das nicht glauben, sollen sie diese Kommentare anschauen. Mir ist in den 7 Jahren noch kein einziger Virus auf meinen PC und Laptop geraten.

0

Ernst jetzt? Das ist für deine Eltern alles Neuland. Natürlich stimmt das nicht! Was denkst du? Dass die dir über die Verbindung zu einem Server Viren schicken können? Mit der DHL? Oder doch deutsche Post? Du VERBINDEST dich zum Server. Du lädst NICHTS herunter! ;) 

P.s. Du bist 15. Du musst nicht bei ALLEM auf deine Eltern hören. Schon gar nicht wenn es ums zochen geht. (Nur vlt. wie lang zu zockst.)

P.p.s. Minecraft macht doch nur im Multiplayer Spaß! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch 15 kenne mich zimlich gut aus etc. Da brauchst du kein schiss haben das was passirt. Wenn ein virus auf deinem pc ist wirt er oft zum ddossen verwendet (ist nicht strafbar weil du ja nicht weißt dass du den virus oben hast selber darfst dus aber nicht ddosen wirs e nichs machen weil du nix verstehst) kurz gesagt im internet serven ist 10000 mahl gefählicher als minecraft online zu zocken ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich dazu soll o.O

Deine Eltern scheinen halt echt (bei allem Respekt) in der Hinsicht ziemlich inkompetent zu sein.

Zum Eigentlichen: NEIN, DURCH MINECRAFT BEKOMMST DU KEINE VIREN. Es sei denn, du klickst Links von ominösen Usern an aber das kann auch überall im Internet passieren...

Mein Beileid dann übrigens noch. Hoffe, du bekommst das geklärt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?