argumente für kaninchen gesucht!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das meinen meine Eltern bei meinen Meerschweinchen auch...bringe dem Kaninchen deiner schwester auch ab und zu mal was zu fressen, wenn deine Eltern es sehen. Sag ihnen, das wenn sie merken, das du dich nicht genug kümmerst, wird das neue Kaninchen wieder verkauft.(Machen die meisten Eltern sowieso nicht)

das ist es ja gerade ! ich bin ständig bei dem kaninchen bei meiner schwester und dann bekomme ich anschiss, das ich mich nicht um das kaninchen meiner schwester kümmere .. ! meine schwester bekommt nie anschiss.. ich muss den stall ausmisten von dem kaninchen und alles !.. in letzter zeit ist es zwar besser geworden, da bei mri eine heuallergie festgestellt wurde, aber meine mutter meint ich kann ja ienfach beim heu wegbleiben (: ... zud er heuallergie.. ich mahc ne spritzentherapie, also hätte das keinen einfluss auf das neue kaninchen oder so !

0

vielleicht wenn im tierheim neue geboren werden das du dann mit deinen eltern abmachst wenn du sie jeden tag besuchst und das 2 wochen dass du eins bekommst

meine eltern meinen dann wieder, dass ich mich nur die 1. zeit um die kümmere und dann die wieder vernachlässige ! außerdem ist das nächste tierheim 25 km entfernt dun da sind nur hunde (: aber trotzdem danke !

0

Kaninchen sollten niemals alleine gehalten werden und brauchen immer einen Partner. Woran ist dein Kaninchen denn gestorben, und wie alt war es?

So wie du es weiter unten geschrieben hast, gehe ich davon aus, dass das Kaninchen in einem handelsüblichen Stall gehalten wird, oder? Das ist leider viel zu klein ... Kaninchen brauchen 2qm pro Nase, also für ein Pärchen 4qm zur ständigen Verfügung plus täglich mehrere Stunden Auslauf.

Habt ihr die Kaninchen jeweils einzeln gehalten, also eins bei dir und ein bei deiner Schwester?

unsere hatten 6 qm zur verfügung und zusammebn ! ich wieß wie kaninchen gehalten werden, aber meineeltern glauben einem kleinen dummen 13- jährigen mädchen ja nicht !

0
@blaah

Sage ihnen, dass es Tierquälerei ist, ein Kaninchen einzeln zu halten, und damals, als sie euch Kaninchen erlaubt haben, haben sie automatisch Mitverantwortung übernommen. Von daher müssen sie jetzt auch hinter der damaligen Entscheidung stehen und können ihren (begründeten oder unbegründeten) Unmut nicht an dem Kaninchen auslassen! Das ist Tierquälerei!

Vielleicht kannst sie damit bissl treffen, vielleicht noch in den Tierschutzrichtlinien gucken, da sollte bestimmt irhendwo stehen, dass Kaninchen mind. zu zweit gehalten werden müssen! Vielleicht lassen sie sich so überzeugen, wenn sie es schwarz auf weiss sehen!

0
@blablubblub

Hier: Jeder Kaninchenhalter ist nach dem Tierschutzgesetz sowie dem Europäischen Übereinkommen zum Schutz von Heimtieren verpflichtet, seine Tiere artgemäß und verhaltensgerecht unterzubringen und zu versorgen. Er muss die hierfür erforderliche Sachkunde haben. An Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen Wirbeltiere nicht ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten abgegeben werden.

Sowas in der Art, vielleicht findet man da noch was "offizielleres".

0

Hi, schau mal bei sweetrabbits.de nach. Das ist ein Forum und dort steht alles über diese wundervollen Tierchen drin. Du kannst auch diese Frage in diesem Forum stellen, sie werden dir schon jede Menge Argumente aufzählen. Hey, ich bin auch 13 und es hat echt lange gebraucht bis ich ein zweites bekommen hab. Sollte es denn mit dem Kaninchen deiner Schwester zusammenleben oder würdest du ein 4qm Gehege in deinem Zimmer bauen und dir dazu ein paar vom Tierheim holen? Wenn sie zusammen leben sollen, dann musst du ein gleichaltriges Kaninchen aus dem Tierheim holen und sie vergesellschaften/zusammenführen. Davon gibts in youtube eine Menge videos!

0

also ich kenne das! damals hatte ich nen hamster und nachdem mein hamster tot war habe ich mir dann ein kaninchen gewünscht und musste wirklich ganz lange nerven bis ich eins bekommen habe, denn meine eltern haben auch gesagt, dass ich mich um mein hamster schlecht gekümmert habe! jetzt habe ich ein kaninchem freu und meine eltern sagen immer noch, dass es demm nicht so gut geht (nur weil ich nicht täglich das kaninchenklo sauber mache), aber alle meine freunde sagen , dass es meinen kaninchen hamma gut geht! aber so sind eltern eben! naja ich habe meine eltern so überzeugt, dass ich in jedem laden immer nach kaninchen büchern, kaninchens , etc. gekuckt habe und dann habe ich einmal mein traum kaninchen gesehen und mine mama fand das mit dem kaninchen auch ganz gut und so musste ich dann nur noch meinen papa überzeugen und das habe ich so geregelt: ich habe einen vertrag unterschrieben und wenn ich die bedingung darauf nicht erfülle kommt das kaninchen weg. und so habe ich dann noch mein kianinchen bekommen! heute liebt mein papa das viel zu doll und würde das niemals weg geben, ich glaube der vertrag exestiert garnicht mehr... naja kannst ja mal gucken ob das auch bei deinen eltern geht !? vile GLÜCK noch

Was möchtest Du wissen?