Argumente für eine schlange als Haustier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Braucht wenig Platz und läuft nicht in der ganzen Wohnung rum

  • Wenig Zeitaufwand
  • Lebensräume gestalten macht wahnsinnig spass
  • stinkt nicht
  • frisst wenig
  • Terrarium verschönert den Raum enorm
  • Beim informieren über Reptilien lernt man immer was nebenbei
  • bedrohte Schlangen züchten ist Artenschutz
  • faszinierend zu beobachten
  • keine Lärmbelästigung
  • versteht sich mit allen anderen Haustieren, sofern diese nicht ins Terrarium gelangen
  • geringe monatliche Kosten
  • Du kannst handwerkliches Geschick beim Terrariumbau erlernen

Kontra:

  • Erstanschaffung je nach Art teuer
  • Besuch könnte Angst bekommen
  • Man muss sich auch mit Dingen wie Licht auseinandersetzen
  • Man kann süchtig werden und immer mehr wolllen ;) dagegen ist  nichts auszusetzen wenn man den Tieren allen gerecht werden kann
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Braucht halt sehr viel Pflege :/ hast du das Geld und die Zeit dafür ? Und für was für eine Art interessierst du dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xelaxo123
27.08.2016, 19:35

Hognose Snake also eher was kleiners :D

0

Ein paar Mäuse heimlich aussetzen und vorschlagen, eine Schlange würde das wieder regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nilo10
12.12.2016, 14:33

Geile idee!

0

Was möchtest Du wissen?