Argumente für eine Pc?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Vertreter der sogenannten „Generation Z“ wird jeder, auch dein späterer Arbeitgeber, von dir erwarten, dass du sicher im Umgang mit Computern bist. Auf dem Level „Digital Native“. Natürlich brauchst du den Computer auch für die Schule. Schreibmaschinen sind ja sowas von aus der Mode gekommen. Auch ist am Beispiel Schreibmaschine der unglaubliche Gewinn an Möglichkeiten einfach zu illustrieren; Früher hat man sich eine Schreibmaschine gekauft und die hatte genau eine Schriftart. Heute hast du ganz andere Möglichkeiten der Typographie, einfach durch einen PC auf dem Schreibtisch. So geht es doch weiter; Je nachdem welche Hobbies du hast kann man ja auch so wunderbar am PC spielen, ohne überhaupt ein PC-Spiel installiert zu haben. Grafik, Bildbearbeitung, Musik und Ton, Videos und Filme all diese Sachen sind am PC heutzutage so leicht, einfach und günstig wie noch nie zuvor in der Geschichte verfügbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den PC für schulische Aufgaben benutzen.

Ein hochwertiger PC hält sich relativ lange und ist eine gute Investition.

Die Spielzeit kann man durch feste Zeiten regulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in der 11 und ein pc ist zum Beispiel für meine Facharbeit NOTWENDIG! Für alles schulische rate ich dir doch eher einen Laptop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sie vielseitig Nutzen kommt dann darauf an was du willst :

- Man kann damit viele Schulische Sachen machen ( Hausaufgaben , Präsentationen usw. )

- Man kann es nicht überall hin mitnehmen wie ein Laptop deshalb nicht so schnell und leicht zuschrotten

- Man kann wenn einmalig gut einkauft gut die nächsten 3-5 Jahre damit auskommen 

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was das Größte Argument ist: Ich werde es später im Beruf garantiert brauchen, und wenn ich mich heute schon nicht mit der Hardwear außerinandersetze, wann dann? jetzt hab ich noch Zeit zum 10-Finger-System lernen usw.

Das zieht schon :) Zocken in den Hintergrund stellen und den Lerneffekt im Vordergrund halten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?