Argumente für das Waffenverbot in den USA?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die schulmassaker hat es nicht nur gegeben weil die kinder so leicht an waffen kommen. im grunde finde ich es gar nicht verkehrt wenn der einfache bürger eine waffe besitzen darf, damit er sich verteidigen kann. denn heutzutage weiß man nicht ob der staat in dem man lebt morgen noch so ist wie heute. ob dein land dich zum feind macht. ein diktator hat weit größere probleme ein bewaffnetes, schießwütiges volk zu kontrollieren als ein eingeschüchtertes... man sollte lieber mehr in bildung investieren und ursachen forschung betreiben als alles auf die feuerwaffen zu schieben. "waffen töten keine menschen. menschen töten menschen." und wenn man unbedingt amok laufen will, dann kann man sich auch rohrbomben bauen, oder ein messer benutzen... pfeil und bogen sind auch gut, da hört man die schüsse nichtmal. und das sind waffen die man sich selbst bauen kann. als messer kann auch ein spitzer stein oder eine glasscherbe dienen.... ich glaube kaum dass man amokläufe durch ein gesetz eingrenzen kann. man beschneidet nur weiter die freiheit der bürger. in deutschland darf auch nicht jeder eine waffe kaufen, trotzdem haben wir massaker an schulen. das hat mit waffen nichts zu tun. sondern mit der geistigen und emotionalen verarmung der menschen. die kinder sind sich doch ziemlich selbst überlassen weil keiner mehr zeit für sie hat. wir sind schuld dran, wir als gesellschaft und nicht die böse pistole. meine meinung

allerdings kann man die Verhältnisse in D mit denen der USA nciht vergleichen, durch das lockerer Waffengesetz, ist es dort um einiges schlimmer als hier und deshalb ist das mit den Waffengesetzen auch gut so. Ich glaube du hast keine Ahnung, was dort so abläuft!

0

Schau dir doch die Realität an. Nützt der Waffenbesitz in den USA irgendjemandem, außer der Waffenindustrie ? Gibt es deshalb weniger Verbrechen ? Interessant ist hier auch ein Vergleich mit Kanada. Dort gibt es ebenfalls viele Waffen, aber wesentlich weniger Tote pro 1000 Einwohner durch Schußwaffen. Liegt wohl daran, daß sich dort nicht jeder Depp im Laden eine Knarre kaufen und das Recht, wie im wilden Westen, in die eigenen Hände nehmen kann.

na ja ich hätte schon schiss wenn ich wüsste das jeder um mich rum,den ich nich kenne und der vllt. noch irre is,ne knarre haben könnte

So ist es doch heute schon.... Laut Schätzungen der GdP gibt es in Deutschland ca 20 Mio. illegale Schußwaffen, daß heißt rein statistisch hat jeder vierte der dir auf der Straße begegnet eine illegale Waffe.

Und, was tötet pro Jahr die meisten Menschen ( ca. 5000 )...? Das Auto.

0
@velodog

Ja du hast Recht, wenn wir laufen würden, dann würden wesentlich weniger Leute bei einem Verkehrsunfall sterben. Mal abgesehen von etwaigen Toden durch Überanstrengung ;). Aber willst du allen ernstes behaupten, dass eine Waffe besitzen im Vergleich zum Auto fahren steht? Ich hatte noch nie einen Tag wo ich mir dachte hättest du heute ne Waffe... Dafür bin ich froh jeden Tag ein Auto zu fahren.

Waffen zur Selbstverteidigung verhindern außerdem keine Kriminalität, sondern sie verlagern sie nur. Nur weil du das Recht durch Gesetz hast dich per Waffengewalt zu verteidigen, fehlt dir noch die ethische und moralische Berechtigung. Also ich will kein anderes Menschenleben auf meinem Gewissen haben, egal wie wertlos es in meinen Augen scheint. Würden die Menschen mehr daran arbeiten selbst besser zu werden, anstatt sich gegen das Schlechte zu rüsten, dann wäre die Welt einen Schritt weiter in die richtige Richtung.

0

Waffengesetz in Österreich, gut so oder nicht?

Servus! Da ich schon einige Fragen zum Waffengesetz in Österreich beantwortet habe und es da recht viel Unwissenheit zu geben scheint, dachte ich mir, ich mach mal eine umfrage was ihr davon so haltet. Natürlich darf jeder abstimmen und nicht nur Österreicher :-)

So erst einmal eine Erklärung für die, die es nicht wissen.

Freie Waffen wie Luftgewehre unter 6mm (es gibt keine Joulegrenze), Softair, CO² Waffen, Schreckschusswaffen, und die meisten Vorderlader (Ausnahme, Mehrschüssige Perkussionswaffen) sind komplett frei ab 18 und werden auch nicht registriert.

Einschüssige Waffen mit glattem Lauf (Doppelflinte,Einlaufflinte usw.) (ein Schuss pro Lauf), sowie Kipplauf- und Repetierwaffen mit gezogenem Lauf (Scharfschützengewehre, Jagdgewehre, Unterhebelrepetierer, Vorderschaftrepetierer, "Flobert" usw.) sind auch "frei" ab 18 werden jedoch zusätzlich im Waffenregister registriert, und man darf sie erst 3 Tage nach erwerb mit nach Hause nehmen, falls man keine WBK oder Jagdkarte besitzt.

Pistolen/Revolver, halbautomatische Langwaffen und Schrotrepetierer (keine Vorderschaftrep.) darf mit einer Waffenbesitzkarte erwerben. Anders als in Deutschland steht jedem Bürger über 21 und ohne Waffenverbot eine WBK zu! Jedoch hat man bei uns nur 2 Plätze zu beginn (später kann man mehr bekommen), daher darf man nur 2 solche Waffen haben.

Vorderschafrepetierflinten, umgangsprachlich "Pumpguns", Großkalibrige Scharfschützengewehre (Panzerbüchsen), Schaldämpfer und Vollautomaten sind verboten und nur mit Ausnahmegenehmigung zu bekommen.

Ich würde mich freuen wenn ihr eine kleine Begründung zu eurer Meinung schreiben würdet.

...zur Frage

Kennt ihr vernünftige pro und contra Argumente für/gegen das Waffengesetz in der USA?

Ich brauch 5 pro und 5 Contra Argumente für/gegen das Waffengesetz in den USA!

Ich bitte um vernünftige Antworten.
Danke im Vorraus

...zur Frage

College oder Highschool?

Hey :)
Ich würde sehr, sehr gerne ein Auslandsjahr in den USA machen und möchte Unbedingt auf eine Highschool gehen, aber meine Eltern sind strikt dagegen. Also hatte ich die Idee, dass ich nach dem Abitur (ist zwar noch etwas hin) auf ein College für ein Semester/Jahr gehe. Was fändet ihr besser? College oder Highschool? Wenn Highschool: wie könnte ich meine Eltern überzeugen?

Danke für eure Hilfe, liebe Grüße! :)

...zur Frage

Waffenbesitz USA Pro/Contra?

Ich muss eine Englisch aufsatz über "Gunownership in the USA" schreiben. Alerding weiß ich keine richtigen ausagekräftigen pro/contra Argumente.Könntet ihr mir einige Argumente dafür und dagegen nenen damit ich diese in meinen Aufsatz einbringen kann? Bitte nur sinnvolle Antworten - Danke!

...zur Frage

Was würdet ihr von einem strengen Verbot des kompletten Waffengeschäftes halten?

Nehmen wir mal an, wir bekommen z.B. nach der nächsten Wahl eine komplett neue Regierung, die ein gesetzliches Verbot des Waffengeschäftes durchsetzt und Waffen- und Rüstungsexporten einen kompletten Riegel vorschiebt und gesetzlich ausnahmslos verbietet. Ich fände das gut, denn diese ganzen Waffen- und Rüstungsexporte sind eine große Ursache vielen Leides auf der Welt. Was würdet ihr davon halten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?